MyMz
Anzeige

Zuwandeurng

In Amtsstuben gibt es wenige Ausländer

Die Wirtschaft integriert Zuwanderer durch Arbeitsplätze. Doch ausgerechnet die Ämter hinken bei Jobs für Migranten nach.
Von Christian Eckl

Im Rathaus haben lediglich 3,9 Prozent aller Tarifbeschäftigten nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Die Stadt verweist darauf, dass bei Bewerbern ausschließlich die Qualifikation zählt. Foto: Eckl
Im Rathaus haben lediglich 3,9 Prozent aller Tarifbeschäftigten nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Die Stadt verweist darauf, dass bei Bewerbern ausschließlich die Qualifikation zählt. Foto: Eckl

Regensburg.Vollbeschäftigung – dieses Zauberwort gilt nach wie vor für die Region Regensburg. Mit einer Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent in der Stadt und 1,8 Prozent im Landkreis gehört die Region zu den Top-Arbeitsmärkten Deutschlands und Bayerns. Eine boomende Wirtschaft füllt auch die Amtsstuben – die Aufgaben wachsen, die Behörden bauen Personal auf. Der Arbeitsmarkt ist ein wichtiger Bestandteil für gelingende Integration. Deutschlandweit liegt laut Bundesagentur für Arbeit der Anteil an Ausländern an allen Beschäftigten bei 18,8 Prozent. Fast jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland hat also keinen deutschen Pass.

### ##### ########## ######### #### #### ####### #### ## ### ############ „#########“, ####### #### #####, ################ ### ### ########## ###########. ##### ### ### ##### ### ####### ### ### ######### ##########. ### ######### ### ################# ### ###########, ### ### ### ####### ####, #### „### ################ ### #### ########## ### ############# ## ###### ### ######### ### ### ########### ## ##########“ ######, ##### ## ## ### ################## ### #####.

#### ### ##### ### ### ####### ###### #### ##### ########### ## ### ############? ### ###### ### ### ##### ########## #### ###########. ## ####### ############### ### ##### #### ### ##### ## ############# ############# ### #,# ####### #########. ### ### #### ############### ######. ##### #### ## #### ## ##### ############### ######, ## ##### ##### ### ####### ############## ### ########## ############# ###.

######### ### ### ##### ############# ############# ## ########## ### ## ######### ##### ######### ### ## #############. ### ### ### ### ############################## ############# ## ########## ##### ## ########### #### ### ### ########. ## ### ############ ###### ###### ######### ####, ##### ##### ######## #### ### #### ### ### ##-####### ### ##### #### ############ ### ### #####-##-#######. ### ############## ##### ## ### ##### ##### ### ##### #######. ## ######### ### ### ##### ##### #####: ### ### ######### ## ### ############# ##### ##,## ####### #### ######### ####. ### ##### ########### ## ### ############### ######### ##### ##################### #####, #### ### ########## ##########, ####### ### ######-#####, ##### ###########. „### ### ##### ### ##### ##########, ## #### ############# #### ### ########### ##### ##################### ###“, #### ### ##########.

###### #### ###### ### #### #############: ## ####### ##### ##### #### ########

### ######## #### ######, #### ### ######## ##### ## ########## ## ### ########## ### ##### ########## #### ### ########### ########## ##########. ####### #### ####### ### ### ######### ############ ######. ########## ###### #### ##-######### ### ############# ######## – ### ######### #### ## ### ### ###. ########## ### ######### ### #### ### ################## ### ##### ### ####### ########, ##### ### ##### ### ##### ###### ############# ########### ### ##### #### ####### – #### #### ### ####### ### ##### ## ### ############ ##########. ############, ## ### ########## ### #####, ### ### ### ########### ### ############ ## ### ############### ### ########## ### #########. „### ########### ###### ##### ########## #### ### ########### ############### ### ############ ### ######### ###“, #### ### ######-#####. ##### ##### ### ### ###### ### ####### #### ## #####.

## ########### #### ## ### #### ######### ## ######

#### #### ########### ### ### ##### ######## ########## ### ####### ## ###########. #### ### ### ##### ############# ############# ### #,## #######. ### ### ################## ##### #### ########### ##### ### ######### ####. ############-######## #### ###### ######## ### ### ##### ######, #### ########### ### ####### „#### ####### ### ########## ##### ########## ######## ############ ### ################### ### ###### ######## ######, ########## ### ##### ###################.“ ### ### ##### ###, ###### ########### ## ### ###### ### ############# ## ### ######- #### ############# ####, ## #### ######### ## ### ######## ########## ## ######, ######### ### ###########: „## ###### ##### ### #### ############ ##### #######.“

#### ### #### ### ######## ##### ### ############# ######### ######## ### ### ######## ### ############, ######### ## ###########? #### ######## ### ####### ### ### ##########: ## ###### ## ########## #### ############### ### ##### #####. ############### ####### #####-############## ###### ######## ### ###### ####, ############### ### ####### ### ###### ##########, ###### ####, ################# ### ########## ##### ##########, ###### ##### ### ##### ## ###### ### ### ##### ##### #######- ### ####################### ##### ###### ##### ### ###### ######## ### ### ###### ######## ### ####### ### ########## ##### ########## ### ########### ########### ########### ############ ###.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht