MyMz
Anzeige

Veranstaltung

In Regensburg steigt das Bierfestival

Noch bis Sonntag kommen Bierfreunde in Schloss Pürkelgut auf ihre Kosten. Es gibt Gerstensaft in vielen Variationen.
Von Daniel Steffen

Bierfestival, die Erste: Auf dem Pürkelgut dreht sich noch bis Sonntag alles um den beliebten Gerstensaft. Foto: Steffen
Bierfestival, die Erste: Auf dem Pürkelgut dreht sich noch bis Sonntag alles um den beliebten Gerstensaft. Foto: Steffen

Regensburg.Am Freitag startete auf dem Pürkelgut das Bierfestival „ProBierBar“. An vielen Ständen gibt es dort den beliebten Gerstensaft in allen erdenklichen Farben und Sorten: Dunkles, Helles, Weißbiere, Craft-Biere, Pils, Kölsch, Light-Biere und Rauchbiere.

Wie die Veranstalter von der Walhalla Events & Concerts GmbH mitteilen, kostet der Eintritt auf dem Pürkelgut vier Euro, dafür gebe es aber ein Bier „frei“ zur Verkostung. „Alles ist ProBierBar“, versprechen sie und wollen neben regionalen und überregionalen Bieren auch mit exotischen Sorten aufwarten. Ebenso sei die Braukunst „vor Ort erlebbar“. Unter anderem betreibt dort die Regensburger Bar „Heimat“ einen eigenen Stand mit verschiedenen Bieren aus der Region – und gleich mit mehreren, zum Teil historisch anmutenden Ständen ist die Brauerei Kulmbacher als Sponsor der Veranstaltung vor Ort. Auch ein reichliches Speisenangebot steht den Besuchern zur Auswahl.

Zum Auftakt am Freitag füllten sich die Reihen zunächst spärlich, doch mit einer größeren Besucherzahl dürfte im weiteren Verlauf dennoch zu rechnen sein. Laut Facebook bekundeten über 9000 Bier-Liebhaber Interesse an der Veranstaltung, die noch bis Sonntag auf dem Pürkelgut besucht werden kann. Begleitet wird das Bierfestival von zünftiger Musik auf der Bühne, den Auftakt gestaltete die Kapelle „Original Waidhauser Blasmusik“.

Neben dem Craft-Beer-Festival und dem Tag des Bieres ist das Bierfestival „ProBierBar“ die dritte Veranstaltung in der Domstadt, bei der sich alles um den beliebten Gerstensaft dreht.

Am heutigen Samstag und am Sonntag beginnt sie um jeweils 11 Uhr und klingt um 23 Uhr (Samstag) beziehungsweise um 21 Uhr aus. Parkplätze gibt es kostenlos in der Nähe.

Fest

Sieben Brauereien feiern Tag des Bieres

Seit 503 Jahren gilt das Bayerische Reinheitsgebot. Die Regensburger Brauordnung ist sogar noch einige Jahrzehnte älter.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht