MyMz
Anzeige

Sport

Jahn und EVR: Geisterspiele oder Absagen

Großveranstaltungen bleiben vorläufig verboten. Der Regensburger Arenabetreiber reagiert und lässt keine Zuschauer mehr zu.

Spiele dürfen in der Regensburger Fußball-Arena vorläufig nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Foto: Lex
Spiele dürfen in der Regensburger Fußball-Arena vorläufig nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Foto: Lex

Regensburg.Nach dem totalen Verbot von Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen durch den Freistaat Bayern bis zum Ende der Osterferien am 19. April, sieht das Stadtwerk Regensburg als Hausherr der Donau-Arena und Betreiber des Fußballstadions an der A3 Handlungsbedarf und will weder dort noch da Veranstaltungen mit Zuschauern zulassen.

„Wir können die Veranstaltungen in der ursprünglich geplanten Form gar nicht durchführen lassen, weil wir uns sonst streng genommen strafbar machen würden“, so Stadtwerk-Sprecher Martin Gottschalk zur Mittelbayerischen. Die Spiele des SSV Jahn Regensburg und der Eisbären Regensburg müssten ohne Zuschauern stattfinden oder abgesagt werden, sagte er.

Am Mittag hat die bayerische Staatsregierung drastische Konsequenzen gezogen. Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus untersagt der Freistaat Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen. Für Veranstaltungen mit 500 bis 1000 Personen empfiehlt die Staatsregierung die Absage, jeweils nach Rücksprache mit den Behörden.

Beim Regensburger Eishockey-Oberligisten herrscht wegen der Corona-Krise kurz vor dem Playoff-Start massive Besorgnis. Die rasante Verbreitung des Coronavirus könnte fatale wirtschaftliche Folgen für die Eisbären haben. „Jedes Spiel, das ausfällt, wäre für uns existenzbedrohend“, sagt Geschäftsführer Christian Sommerer. Die Gehalts- und Prämienzahlungen liefen ja weiter, auch wenn die dringend notwendigen Zuschauereinnahmen ausbleiben.

Gesundheit

Bayern untersagt Großveranstaltungen

Das neuartige Coronavirus breitet sich weiter aus. In Bayern zieht die Staatsregierung nun drastische Konsequenzen.

Alle Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie in unserem NewsBlog:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht