MyMz
Anzeige

Lifestyle

John Reed eröffnet in Regensburg

Das Fitnessstudio startet im Dezember im Dörnberg seinen Betrieb. Es ist nicht das Einzige, das in der Gegend eröffnen wird.

Zwei neue Fitnessstudios sollen in Regensburg in kurzer Zeit eröffnen. Foto: John Reed
Zwei neue Fitnessstudios sollen in Regensburg in kurzer Zeit eröffnen. Foto: John Reed

Regensburg.Die Fitnessstudios sind in Regensburg auf dem Vormarsch. Gleich zwei Studios werden in Kürze im Regensburger Westen eröffnet. Eines nördlich, das andere südlich der Gleise an der Kumpfmühler Brücke. Los geht es für John Reed am 12. Dezember im Dörnberg Viertel. Das gab das Unternehmen auf seiner Homepage bekannt.

Auf 2 800 Quadratmetern zieht der „Fitness Music Club“ ein. Die Kette, die seit Juli 2016 besteht, betreibt unter anderem Clubs in Berlin, Hamburg, Salzburg, Venedig und Budapest. Verantwortlich für das Musik-und Marketingkonzept ist der Musikexperte Marcus Adam. Er war Teil des Gründungsteams von VIVA und hat mehr als eine Dekade die Musik-und Künstlerstrategie von MTV gesteuert. Dementsprechend ist auch das Konzept des Studios.

Marcus Adam ist teil des John Reed Teams.
Marcus Adam ist teil des John Reed Teams.

Fitness First in Regensburg

Auf der anderen Bahngleisseite wird ein ähnlich großes Fitnessstudio aufmachen. Im gerade entstehenden Hotel „Niu Sparrow“ wird es auch ein Fitness First Studio auf circa 2300 Quadratmetern geben. Das teilte der Bauherr bei Baubeginn Anfang des Jahres mit. Bislang war eine Eröffnung noch 2020 geplant. Das Hotel befindet sich allerdings noch im Bau. (gw)

Weiterführende Links aus Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht