MyMz
Anzeige

Jugendliche feierten unerlaubt

Die Polizei löste eine Gruppe von fünf Teenagern in Regensburg auf. Sie hatten sich in der Konradsiedlung getroffen.

Die Eltern der Regensburger Jugendlichen wurden von der Polizei informiert. Foto: Jens Büttner/dpa
Die Eltern der Regensburger Jugendlichen wurden von der Polizei informiert. Foto: Jens Büttner/dpa

Regensburg.Am Donnerstagabend wurde der Polizei eine Gruppe feiernder Jugendlicher in der Regensburger Konradsiedlung mitgeteilt. Vor Ort trafen die Beamten der Polizeiinspektion Regensburg Nord laut Polizeibericht fünf Personen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren an, die auf einem öffentlichen Platz zusammen feierten.

Die Zusammenkunft wurde aufgelöst und die Erziehungsberechtigten informiert. Es folgen entsprechende Anzeigen wegen Verstößen nach der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht