MyMz
Anzeige

Diebstahl

Junge Diebinnen kleideten sich neu ein

Zwei Mädchen ließen im Regensburger Donau-Einkaufszentrum Kleidung mitgehen. Sie schnitten einfach die Sicherungen heraus.
Jan-Lennart Loeffler

Die Diebinnen schnitten im Regensburger Donaueinkaufszentrum die Sicherungen aus der Kleidung. Symbolfoto: Schutt/dpa
Die Diebinnen schnitten im Regensburger Donaueinkaufszentrum die Sicherungen aus der Kleidung. Symbolfoto: Schutt/dpa

Regensburg.Am Samstag im Laufe des Nachmittags gingen zwei 15-jährige Mädchen in einem Bekleidungsgeschäft im Donaueinkaufszentrum in Regensburg auf Shopping-Tour. Wie die Polizei mitteilt, gefiel die Auswahl den beiden offensichtlich, so dass sie sich entschieden, die Kleidungsstücke mitzunehmen, obwohl dazu ihr Bargeld offensichtlich nicht ausreichte. Also schnitten die beiden die Sicherungen mittels mitgebrachter Scheren einfach heraus.

Die beiden Diebinnen wurden dabei allerdings erwischt und die Polizei hinzugezogen. Es wurde Ware im Wert von circa 400 Euro festgestellt. Die Bekleidungsstücke waren nach der Tat nicht mehr verkäuflich, da das Entfernen der Sicherungen Löcher in der Kleidung verursachte. Die beiden 15-Jährigen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen vor Ort einer Erziehungsberechtigten übergeben. Sie erhalten nun Strafanzeigen.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht