MyMz
Anzeige

Regensburg

Kinder stellen ihre Rechte dar

Eine Ausstellung im Café Klara im Mehrgenerationenhaus in der Ostengasse zeigt diese kreativen Tafeln bis 13. Dezember.

Die Bürgermeisterin eröffnet mit den Kindern die Ausstellung.  Foto: Röhrl
Die Bürgermeisterin eröffnet mit den Kindern die Ausstellung. Foto: Röhrl

Regensburg.30 Jahre gibt es nun schon die UN-Kinderrechtskonvention. Diese betrifft auch die Stadt Regensburg, die erst kürzlich wieder mit dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ ausgezeichnet wurde. Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer sieht das als Anlass, noch stärker auf die Kinderrechte im Alltag einzugehen. Deshalb hatten die Kinder selbst die Möglichkeit, dieses Jahr in „Mini Regensburg“ eigenständig Tafeln zu gestalten. Darauf zeigen sie ihre Ansicht über Kinderrechte. Interessierte können diese kreativen Tafeln bis 13. Dezember während den Öffnungszeiten im Café Klara im Mehrgenerationenhaus, Ostengasse, ansehen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht