MyMz
Anzeige

Regensburg

KJF verabschiedet Ingeborg Gerlach in den Ruhestand

In der Galerie St. Klara verabschiedete die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg ihre langjährige Leiterin des Rechnungswesens und stellvertretende Abteilungsleiterin Wirtschaft/Finanzen, Ingeborg Gerlach.

Das Foto zum Abschied mit (von links) Wolfgang Berg, KJF-Direktor Michael Eibl, der scheidenden Ingeborg Gerlach, ihrer Nachfolgerin Maria Dietrich und dem künftigen stellvertretender Abteilungsleiter Wirtschaft/Finanzen, Christoph Straßer. Foto: Christine Allgeyer
Das Foto zum Abschied mit (von links) Wolfgang Berg, KJF-Direktor Michael Eibl, der scheidenden Ingeborg Gerlach, ihrer Nachfolgerin Maria Dietrich und dem künftigen stellvertretender Abteilungsleiter Wirtschaft/Finanzen, Christoph Straßer. Foto: Christine Allgeyer

Regensburg.Im Kreise der Führungskräfte sprach KJF-Direktor Michael Eibl für den Vorstand und Verwaltungsrat mit Vorsitzendem Domkapitular Dr. Roland Batz und Gerhard Nestler, dessen Stellvertreter, Ingeborg Gerlach seinen herzlichen Dank und ein Vergelt’s Gott für ihre herausragenden Leistungen in 27 Jahren bei der KJF aus. Wolfgang Berg, Abteilungsleiter Wirtschaft/Finanzen, ließ in seiner Laudatio Ingeborg Gerlachs reiches Berufsleben bei der KJF Revue passieren. Er würdigte deren Engagement und sprach seine höchste Wertschätzung für ihre fachliche Expertise und persönlichen Qualitäten aus.

Mit Freude und wunderbarem Humor hat Ingeborg Gerlach alle beruflichen Herausforderungen gemeistert. Bei ihrer Verabschiedung gab es für sie Standing Ovations, viele persönliche Geschenke und gute Wünsche der Kollegen. Ingeborg Gerlach war sichtlich gerührt und bewegt und gab Dank und Anerkennung weiter an ihr Team.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht