MyMz
Anzeige

Kleingedruckt

Kolumne: Revolverschüsse im Kulturleben

Unser Autor Heinz Klein mit einem weiteren Teil der Kolumne „Kleingedruckt“. Diesmal blickt er aufs Kulturelle.
Von Heinz Klein

Tosca nicht nur ein Parfüm ist, sondern auch eine Oper, schreibt unser Kolumnist Heinz Klein. Foto: Christina Berl
Tosca nicht nur ein Parfüm ist, sondern auch eine Oper, schreibt unser Kolumnist Heinz Klein. Foto: Christina Berl

Regensburg.Wahnsinn, so viel Kultur! Im Regensburger Hafen ging es am vergangenen Samstag los, im Schloss ging es dann die ganze Woche weiter und an diesem Wochenende ist nun der Jazz in allen Gassen. Selbst die Kulturmuffel, die nicht bei den Konzerten waren, lernten dieser Tage viel dazu. Etwa, dass Tosca nicht nur ein Parfüm ist, sondern auch eine Oper, und dass Puccini diese Oper geschrieben hat, nicht Ver.di. Wobei man sich dann schon fragen müsste, wieso ein gewisser Guiseppe Ver.di als Mitarbeiter einer Gewerkschaft überhaupt Opern schreibt.

Revolverhelden im Schloss „schossen“

Gar nicht so überraschend war, dass „Revolverhelden“ manchmal schießen, sogar im Schloss Thurn und Taxis und sogar auf die Hausherrin. Doch Gloria ließ die Kritik der Band, mit dem Rechtspopulisten und Trumps Ex-Sicherheitsberater Steve Bannon befreundet zu sein, an ihrer kugelsicheren Abendrobe abprallen. Der Bannon sei nämlich ein glasklarer Sozialist, wusste die Fürstin. Das hat nicht mal der Bannon selbst gewusst. Er wird erstaunt sein, wenn er es hört, denn dann weiß er jetzt, dass er all die Jahre in der falschen Partei war.

Nicht so brenzlig ging es wohl bei der eher sanftmütig gesellschaftskritischen Kultband Haindling zu, die auch bei der Fürstin sang. „Paula, oh Paula, mir fang mer jedn Tag vo vorn o, und des Oanzige, wos zählt auf dera Welt, is a Geld“, singt Hans-Jürgen Buchner. Und recht hat er. Als Haindling-Menü gab es übrigens nicht sensengemähte Wildkräuter („Mo mah du“), sondern geflämmtes Wildlachs-Carpaccio mit Gartengurke, Flank Steak mit Sauce Bernaise und Vanille Cheesecake mit Muscovadocrumble für gerade mal 79 Euro. Ob Paula auch eines wollte?

Im Landkreis ging es in den zurückliegenden Feierwochen entspannter zu. Vereine und Patenvereine, Schirmherrn und Fahnenmütter, Jubiläen und Ehrungen, Blasmusik und Bayern-Pop, Bratwürstl und Brathendl (aber ganz ohne Muscovadocrumble). Geschossen, wie im Fürstlichen Schloss, wurde am Land aber nicht. Doch Verletzungsgefahren drohen auch dort. Bei den vielen Ehrungen mit den vielen spitzen Anstecknadeln kam wahrscheinlich schon so mancher Jubilar mit zerstochener Brust nach Hause.

Musik

Revolverheld greifen Seenotrettern unter die Arme

Konkrete Zahlen wurden nicht bekannt, doch die Hilfsorganisation Sea-Eye bestätigte, dass die Musiker einen fünfstelligen Betrag für die nächste Rettungsmission im Mittelmeer bereitstellen wollen.

Im Bierzelt wird gesungen

„Mir san vom Woid dahoam“ singens im Bierzelt. Wer aber mal wieder in den Woid ging, der kam mit leeren Körben wieder heraus. Nicht ein Pfifferling! Man wäre ja direkt ein Glückspilz gewesen, wenn man in den vertrockneten Wäldern überhaupt irgendeinen Pilz gefunden hätte. Dabei hätte man in den Woid beinahe gar nicht mehr hinein gedurft wegen der Trockenheit und Brandgefahr.

Also sind sie vergangene Woche lieber mit dem Hubschrauber in den Woid geflogen, die Feuerwehrleute. Die suchten aber ganz besondere Pilze – Rauchpilze. Und am Ende sind sie heilfroh gewesen, dass sie keinen Rauchpilz gefunden haben.

Das stellt freilich die ganze Pilzsucherei auf den Kopf, wenn man beim Schwammerlsuchen gerne nix findet. Aber das ist in Zeiten des Klimawandels wahrscheinlich die Zukunft. Der einzige Pilz, der uns im Schwammerlwandel noch bleibt, ist der Hautpilz. Der gedeiht im heißen Klimawandel ganz besonders gerne, sagt unser neuer Schwammerlberater, der Hautarzt.

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht