MyMz
Anzeige

Regensburg

Lob für Schulförderverein Sallerner Berg

Familien-Staatssekräterin Carolina Trautner hat das Schulfrühstück des Schulfördervereins Sallerner Berg Regensburg e.V.

Staatssekräterin Carolina Trautner (2.v.r.) war von dem Engagement des Frühstück-Teams sehr beeindruckt.  Foto: Britze
Staatssekräterin Carolina Trautner (2.v.r.) war von dem Engagement des Frühstück-Teams sehr beeindruckt. Foto: Britze

Regensburg.besucht. Der Verein organisiert seit dem Schuljahr 2014/15 das Schulfrühstück an der Grundschule am Sallerner Berg. Hier finden Kinder kostenlos und ohne Anmeldung die Möglichkeit, sich vor dem Start in den Schulalltag zu stärken und sich in Ruhe mit ihren Freunden auszutauschen. Betreut und verköstigt werden sie von zwei ehrenamtlichen Frühstückslotsen, die jeden Tag aufs Neue ein Frühstückbuffet aus Tee, heißer Schokolade, verschiedenen Säften, frischen Smoothies, Joghurt, Müsli, Brot, Rührei, Gemüsesticks und Obst zaubern. Inzwischen nehmen jeden Tag ab 7 Uhr 15 bis 25 Schüler dieses Angebot war. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Schulförderverein dankbar ist für jede Unterstützung. Die bekommt er unter anderem vom BLLV-Frühstückprojekts „denkbar-R“, das die finanziellen Mittel zur Verfügung stellt und von der Bäckerei Krois aus Sallern, die die Backwaren spendet, die dann jeden Tag frühmorgens von Vorsitzenden Brigitte Brunner abgeholt werden. Trautner war sehr beeindruckt, was der Schulförderverein hier für die Kinder organisiert und mit welchem Engagement man hier eine Frühstücksatmosphäre schafft, in der sich auch so mancher Kummer von der Seele reden lässt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht