MyMz
Anzeige

Lucrezia-Markt hat eröffnet

Seit Freitag um 12 Uhr ist die Stadt um einen Weihnachtsmarkt reicher: Der Lucrezia-Markt hat eröffnet und lässt das Kunstherz höher schlagen.

Besucher trotzen dem strömenden Regen am Lucrezia-Markt. Foto: Bendl
Besucher trotzen dem strömenden Regen am Lucrezia-Markt. Foto: Bendl

Regensburg.Von schönstem Schmuck über edelste Fellkleidung bis hin zu feinsten Metallverarbeitungen – alles was künstlerisch verwertet werden kann, zeigen die Aussteller. Zudem bietet der Markt ein breites Kulturprogramm: Täglich treten auf den Bühnen am Haidplatz und am Kohlenmarkt Sänger und Bands aus allen Genres auf. Und so können sich Besucher bei ihrem Glühwein an außergewöhnlicher Kunst und Musik erfreuen und erfahren so Abwechslung zu den klassischen Weihnachtsmelodien.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Stadt Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht