MyMz
Anzeige

Mann bedroht Angestellte mit Messer

Ein 29-Jähriger randalierte in einer Gaststätte in Regensburg-Königswiesen. Letztlich verletzte er sich selbst.

Die Polizei nahm den Mann fest. Foto: Gross
Die Polizei nahm den Mann fest. Foto: Gross

Regensburg.Ein offenbar angetrunkener 29-Jähriger rastete am Montag in einem Lokal in Königswiesen aus und verletzte sich schließlich selbst. Der Mann bat gegen 23.30 Uhr die Bedienung um Geld. Dann randalierte er in der Gaststätte. Dabei hielt der Tatverdächtige ein Messer in der Hand und drohte Angestellten in dem Restaurant, in dem sich keine weiteren Gäste mehr befanden. Schließlich versteckte sich der Aggressor in der Küche, wo er von den eintreffenden Polizeibeamten widerstandslos festgenommen werden konnte. Letztlich hat sich der Mann mit dem Messer und zerbrochenem Geschirr selbst leicht verletzt.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ############### ### ########## ##### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht