MyMz
Anzeige

Mann wollte Fisch klauen

Ein 31-Jähriger versuchte in einem Regensburger Supermarkt, einen Lachs an der Kasse vorbeizuschmuggeln.

Der Dieb steckte den Lachs in seine Tasche. Foto: Karolin Krämer/dpa
Der Dieb steckte den Lachs in seine Tasche. Foto: Karolin Krämer/dpa

Regensburg.Am 4. Oktober, kurz nach 18 Uhr, versuchte ein 31-jähriger in einem Supermarkt in der Berliner Straße in seiner Tasche einen Lachs an der Kasse vorbei zu schmuggeln. Dabei wurde er jedoch vom aufmerksamen Personal kontrolliert und das Diebesgut gefunden. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls, heißt es in der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Regensburg-Nord.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Stadt Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht