MyMz
Anzeige

Ehrenamt

Mieterbeirat der Stadtbau-GmbH gewählt

Ein Bindeglied zwischen Mieter und Vermieter: Der neue Mieterbeirat der Stadtbau-GmbH in Regensburg steht fest.

Der neue Mieterbeirat Foto: Stadtbau Regensburg
Der neue Mieterbeirat Foto: Stadtbau Regensburg

Regensburg.Die Mieter der Stadtbau-GmbH haben in den vergangenen Wochen aus den eigenen Reihen für vier Jahre ihren Mieterbeirat gewählt. Er soll für die Mieterschaft als Ansprechpartner und Anlaufstelle in den einzelnen Bezirken tätig sein. Der Mieterbeirat der Stadtbau-GmbH wurde bereits im Jahr 1976 ins Leben gerufen und wird alle vier Jahre neu gewählt. Die 20 nun gewählten, engagierten und ehrenamtlichen Mieter sind bereit, ihre neue Aufgabe anzutreten. Sowohl erfahrene, als auch erstmals gewählte Mieterbeiräte werden die Mieterschaft, in den Quartieren der Stadtbau für diesen Zeitraum unterstützen.

Soziales Miteinander soll in den Bezirken gefördert werden und ein aktives Mitgestalten bei Gemeinschaftsprojekten möglich sein. Die Stadtbau-GmbH mit den Teamleitungen und ihrem Sozialmanagement bietet hierfür und auch für allgemeine Belange des Mieterbeirates Unterstützung an und steht gerne mit Rat und Tat zur Seite.

In regelmäßigen Sitzungen wird die Stadtbau-GmbH als Vermieter den Austausch mit dem neuen Mieterbeirat suchen und pflegen. Anton Knitl, der wiedergewählte Vorsitzende des Mieterbeirates, spricht auch im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen: „Die neugewählten Mieterbeiräte sind willens sich aktiv zum Wohl der Stadtbau-Mieter unter anderem in Themen wie bezahlbare Mieten, soziales Miteinander und Schaffung von neuem Wohnraum einzubringen. Hierbei werden wir nicht nur auf die Vertreter der Stadtbau GmbH, sondern auch auf die Aufsichtsräte und auf die Regensburger Stadträte zugehen.“

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und einen regen Austausch mit dem Mieterbeirat“, so der neue Geschäftsführer der Stadtbau-GmbH Herr Götz Keßler.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht