MyMz
Anzeige

Ehe

MZ-Moderatorin Evi Reiter sagte Ja

Die 26-Jährige heiratete Ex-Jahn-Kicker Markus Ziereis. Trauzeuge des Bräutigams ist Nationalspieler Kevin Volland.
Von Heike Haala

Die 26-Jährige heiratete Ex-Jahn-Kicker Markus Ziereis. Trauzeuge des Bräutigams ist Nationalspieler Kevin Volland.

Regensburg.Normalerweise stellt MZ-Moderatorin Evi Reiter die Fragen. Schon deshalb war die Situation am Freitag im Alten Rathaus für sie eine ungewohnte. Da musste sie antworten. Und dann auch noch gleich auf eine der wichtigsten Fragen ihres Lebens. Denn Reiter gab ihrem Lebensgefährten, dem Ex-Jahn-Spieler und derzeitigem TSV-1860-Kicker Markus Ziereis, das Jawort – und er ihr auch das seine.

Für den großen Tag hatte sich der Stürmer prominente Unterstützung nach Regensburg geholt. Den Job des Trauzeugen übernahm sein langjähriger und bester Freund Kevin Volland. Damit verpflichtete Ziereis auch einen Nationalspieler und Bayer-04-Leverkusen-Stürmer. Für Volland war es eine Ehrensache, diese Rolle auf dem Standesamt zu übernehmen.

Der Trauzeuge

  • Kevin Volland:

    Der Trauzeuge von Bräutigam Markus Ziereis (r.) ist der deutsche Fußball-Nationalspieler Kevin Volland. Der Stürmer spielt derzeit bei Bayer 04 Leverkusen.

  • Gemeinsamkeit:

    Damit genossen sowohl Volland als auch Ziereis das Training von Heiko Herrlich. Der Mann war bis vor Kurzem Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Vor dieser Station führte er den SSV Jahn zwei Mal hintereinander zum Aufstieg.

  • Biographie:

    Der Profikicker ist seit eineinhalb Jahren verheiratet und in diesem Jahr Vater einer Tochter geworden.

Die Nerven lagen blank

Hinter Ziereis und Reiter liegen Tage voller Aufregung. Dabei haben beide normalerweise Nerven aus Stahl. Reiter beweist die während ihrer Interviews vor laufender Kamera, Ziereis erlebte in diesem Jahr den dritten Aufstieg in Folge – und das aus der Relegation heraus. Im Sommer stieg er mit dem TSV 1860 in die 3. Liga auf – nach zwei Aufstiegen in Folge mit dem SSV Jahn. Trotzdem sagte seine Ehefrau nach der Trauung: „Ich habe Markus nun schon in vielen Extremsituationen erlebt, aber noch nie so nervös wie heute.“ Beim Fußball wisse er ja auch, was auf ihn zukommt, fügte der hinzu.

Zuletzt drehte Evi Reiter einige Folgen mit dem Weihnachtsgrantler. Sehen Sie hier die letzte Episode.

Der Grantler über den Weihnachtsmarkt-Touristen

Dass das mit Ziereis und Reiter passt, war dem Trauzeugen Volland schon in dem Moment klar, als ihm der Kicker seine neue Freundin vorstellte. „Die Evi ist eine Super-Frau. Die beiden verstehen und ergänzen sich gut“, sagte er. Reiters Trauzeugin ist ihre Schwester Nina Seidel. Sie stand der nervösen Braut am Vormittag beim Frisieren und Schminken bei. Seidel schwärmte von der emotionalen Trauung, während der die Standesbeamte etwa von den Kapiteln der Liebe sprach.

In bester Hochzeitslaune präsentierte sich das frisch gebackene Brautpaar nach der Trauung auf dem Rathausplatz. Dort hatten sich gut 60 Freunde und Wegbegleiter der beiden für ein Spalier mit weißen Blumen und Herzluftballons versammelt. Dazu zählte etwa die Stimme Ostbayerns. Moderator Armin Wolf hatte sein Laufteam, zu dem auch Reiter gehört, versammelt. Außerdem fanden sich auch einige alte Weggefährten des Ex-Jahnspielers ein: etwa Oliver Hein, Thomas Paulus und Harry Gfreiter.

Zuletzt drehte Evi Reiter einige Folgen mit dem Weihnachtsgrantler. Sehen Sie hier die vorletzte Episode.

Gillamoos-Grantler schimpft über die kommerzielle

Das Paar genoss den Trubel

Die Menschen klatschten und jauchzten, als die Eheleute die Treppe herunterkamen und vor die Pforte traten. Das Paar genoss den freudigen Trubel, die vielen Gratulationen und Umarmungen. Danach ging es zur Feier mit der Familie und den besten Freunden ins Restaurant „Storstad“ zu Sternekoch Anton Schmaus. Die kirchliche Trauung wird bei weniger winterlichen Temperaturen am 1. Juni ebenfalls in Regensburg stattfinden. Das Paar sieht die Oberpfalz bis heute als seinen Lebensmittelpunkt.

Kennengelernt haben sich der Fußballspieler und die Moderatorin während Ziereis’ Zeit beim SSV Jahn Regensburg. Im Jahr 2015 kam Ziereis zu der Mannschaft. Reiters Aufgabe war es, die Neuzugänge der Mannschaft vorzustellen und Interviews mit ihnen zu führen. „Dann hat’s gefunkt“, sagt sie.

Weitere Nachrichten aus Regensburg finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de jetzt auch über WhatsApp. Hier anmelden: https://www.mittelbayerische.de/whatsapp.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht