MyMz
Anzeige

Studie

Nahverkehr: Bürger diskutieren aktiv mit

Ein Online-Meinungsforum zum Regensburger ÖPNV will Experteneinschätzungen vermitteln und Anmerkungen der Bürger sammeln.

Eine Expertenstudie favorisiert eine moderne Stadtbahn für Regensburg. Die Bürger können ihre Meinung in einem Online-Forum kundtun. Symbolfoto: Komobile
Eine Expertenstudie favorisiert eine moderne Stadtbahn für Regensburg. Die Bürger können ihre Meinung in einem Online-Forum kundtun. Symbolfoto: Komobile

Regensburg.Bis Mittwoch, 28. Februar, stellt die Stadt Auszüge einer Studie zum höherwertigen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) online. Den Bürgern ist es in dieser Zeit noch möglich, Gedanken und Hinweise zu der Studie an die Stadt weiterzugeben. Dieses Online-Meinungsforum will so einerseits transparent Experteneinschätzungen vermitteln und andererseits Anmerkungen der Bürger sammeln.

Bisher haben sich fast 600 Nutzer im Meinungsforum eingetragen. Zudem wurden über 300 Kommentare zu den Kapiteln der Studie abgegeben, heißt es in einer Pressemitteilung. „Wir freuen uns sehr, dass die Bürgerinnen und Bürger die Beteiligungsmöglichkeit bisher so rege annehmen“, sagt Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. Das Feedback zur Beteiligung und auch zu den Ergebnissen der Studie könne bisher als positiv gewertet werden. „Wir hoffen, dass sich bis zum Ende der Frist noch viele Bürgerinnen und Bürger konstruktiv beteiligen“, sagt Planungs- und Baureferentin Christine Schimpfermann.

Die Stadt hat die Studie beauftragt, um herauszufinden, wie der ÖPNV in Regensburg nachhaltig und attraktiv ausgebaut werden kann. Ein internationales Planungsteam aus Österreich, Deutschland und der Schweiz hat hierfür alle Aspekte beleuchtet, die für ein zukunftsfähiges ÖPNV-System wesentlich sind: Vom Liniennetz und der Antriebstechnologie der Fahrzeuge über die erforderliche Infrastruktur bis hin zur Frage, wie wirtschaftlich und finanzierbar die verschiedenen Optionen sind.

Bürger können sich unter www.ideen-fuer-regensburg.de informieren. Eine endgültige Entscheidung über das ÖPNV-System wird der Stadtrat in der ersten Jahreshälfte 2018 treffen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht