MyMz
Anzeige

Szene

Neues Leben für das Café Picasso

Das Kult-Lokal in der Regensburger Innenstadt wird derzeit umgebaut. Im Herbst soll hier eine neue Bar eröffnen.
Von Louisa Knobloch

Das Café Picasso wird derzeit umgebaut. Im Oktober soll hier eine Bar eröffnen. Foto: Anna Gangkofner
Das Café Picasso wird derzeit umgebaut. Im Oktober soll hier eine Bar eröffnen. Foto: Anna Gangkofner

Regensburg.„Dauerhaft geschlossen“ steht auf der Facebook-Seite des Cafés Picasso. Wer an dem Kult-Lokal Unter den Schwibbögen in der Regensburger Innenstadt vorbeigeht, sieht abgeklebte Fenster und Türen. Doch das ist Zeichen eines anstehenden Neubeginns: Nachdem am Wochenende vom 19. bis 21. Juli ein letztes Mal im Picasso gefeiert worden war, laufen nun Umbauarbeiten. Voraussichtlich im Oktober soll das Lokal mit neuem Konzept wieder eröffnen, wie Stefan Reisinger, der neue Pächter, im Gespräch mit der Mittelbayerischen sagt. Genaueres will er aber derzeit noch nicht verraten. Nur so viel: „Es wird eine Bar“. Unter anderem werden neue Fenster eingebaut, auch Denkmalschutzaspekte sind bei der Sanierung wichtig.

#### ########### ### ########## ##### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht