MyMz
Anzeige

ÖDP verärgert über kostenlose Parkstunde

Die FDP-Fraktion im Regensburger Stadtrat begrüßt die Entscheidung. Bürger können weiterhin kurzzeitig kostenlos parken.

Im Parkhaus am Dachauplatz sind die ersten 60 Minuten kostenlos. Foto: Eckl
Im Parkhaus am Dachauplatz sind die ersten 60 Minuten kostenlos. Foto: Eckl

Regensburg.Die ÖDP-Fraktion im Stadtrat nennt das Festhalten der bunten Koalition an der kostenlosen Parkstunde ein „unglaubliches Armutszeugnis für die städtische Verkehrspolitik“. Die Entscheidung zeige, dass Stadtspitze und Verwaltung noch immer zuerst an Autofahrer denke. Unter diesen Voraussetzungen von einer Förderung für Fahrradfahrer, Fußgänger und den öffentlichen Nahverkehr zu sprechen, sei verlogen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

########## ### ### ################### ##### ### ### ###. ## ### #######, #### ########, ################# ##### ########### ### ###### ##### ### ################# ### ########## ####, ######## ### ######## ## ##### ################. ### ########## ########## ########### ##### ##### ### ####### ##### ################### ######## #### ### ################## ##### ################## #######.

####### ########### ### ########## ##### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht