MyMz
Anzeige

„Offene Labore“: Informatik zum Anfassen

Seit 1973 gibt es den Studiengang Informatik an der Hochschule Regensburg. Am Samstag bekamen Besucher Einblicke in Lehre und Forschung.
Von Louisa Knobloch, MZ

  • Matthias Haselbeck und sein Sohn Johannes spielen Tischkicker gegen den Computer. Foto: Knobloch
  • Rebecca Wiesmüller und Doktorand Carlos Serra erläutern eine Simulation für Operationen an der Hand. Foto: Knobloch
  • Harriet Göhre und ihr Sohn Gabriel haben Spaß mit Retro-Computerspielen wie Space Invaders. Foto: Knobloch

Regensburg.„Tooor! Tooor! Tooor!“, brüllt eine Stimme vom Tonband. Ein Punkt für Matthias Haselbeck und seinen Sohn Johannes (15). Die beiden spielen eine Partie Tischkicker – gegen einen Computer. Den Kickerautomaten haben Maschinenbau-Studenten der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg gebaut, die Software wurde von Informatik-Studenten programmiert. Beim „Tag der offenen Labore“ am Samstag können die Besucher gegen den Automaten antreten. Mit der Veranstaltung feiert die Hochschule ein Jubiläum: Vor genau 40 Jahren, 1973, startete der Studiengang Informatik.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######### ### „######“ ### „######“

### #### ##### ###### ####### ######## ### ########### ### ############# ########## #### ######## ###. ### ##### #####-####### ####### ####### ####### ######## ### „######“. ### ######### ##### #### ######## ####, #### ## ### #### ######, ######## #### #####. ############ ### ##-####### ########## ####. ##. ####### ############ ### #### #### ######## ###################-######### ##### ############ #######. „### ### ######## #### ## ### ######## ######, ##### ### #### ########### ### #############“, #### ### ######.

### ##### ######## ### #### ### ##########-####### ### ###### ###### ### ############## #### ########## ########. ## ##### ### ### ###### ######## #### ##########. ### ########### ### ########### ### ##################### ## ### ########### ## ######, ### ## ####### ######### ####### ####, #### ### ### ##### ############ ####. ### #### ### ### ####### ### ############## ## ############# ### ###########. #### ### ### ########## #### #### ############# – ######## ##### #### ####### #### ## ### ########### ###### ##########. ## #### #### #### ### ######## #### ## ### ##### ####### ########, ### ### ###### ###### ### ########### #########.

## ############ ######### ###### ######## #### ## ### #####-########## ## ####### #####: #### ########## ###### ### ### ######### ######-######### ### ######, ######, ######### #### #### ##### ########.

### ## ### ######## ######### ### ####### ####, ######## ### ######## ## ######### ### ### ##### ####### ####### ####: ####. ##. ######## ###########, ####. ##. ######### ####### ### ####. ##. ##### ####### ######### ### ############# ###, ### ########### #############, ##### ## ## ######### ###, ############# ########### ### ### ######## ########### ####.

### ## ###### #### ###########

### ##### ### ######## ########## ### ##########, ####. ##. ###### ####, ######, ### ########## ### #### #### ##### ############. „### ### #### #### ## ###### #### ##### ##### ######### ### ### #### ### #### ############.“ ####### ## ### ###### ###### ####### #### ##### #####, ##### ########## ### ########## ## ### ###########. ##### ######### #### ### ########### ### ########## ## ########## ### ########## #### #### ####### ## ##### ### ######### ###### ### ##############, ####. ##. ####### ####. ### ## ################ ## #### #### ##### ### ########### ### ##### #### ###########. ##### ###### ### ########## ## ### ###### #########, ###### ################# #### ###########. „########## ### #### #################### ### ##### ####### ### ### ################## ## ######## ##########.“

### ## ### ### ########## ####### ##########, ########## ####### ###### ### #######. „### ########## ## ### ####### ### ####### – ### #### ### ########## ########### ##### ######### ####.“ ##### ### ####### ####### ##### ##### ### ########, ####### #### ###### ##### ####### ########. ###### #### ### ### ########, #### #### ### ### ######## ###### ########### ### – #### ### ########## ### ##### #### ######## ### ### ##########.

## ###### ### ######### ######## ### ########- ### ################# ### ######## ########## ### ########## #### ######### ##########. „### ##### #### ##### ###### ##### #######“, #### ######. „### ########## ## ### ####### – ### #### ###.“

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Stadt Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht