MyMz
Anzeige

Verkehr

Pfaffensteiner Tunnel von Lkw beschädigt

Ein beleuchteter Wegweiser wurde von einem Lastwagen gerammt. Die Verkehrspolizei Regensburg sucht einen blauen Tieflader.

Ein Lastwagen riss im Pfaffensteiner Tunnel einen beleuchteten Wegweiser von der Decke. Foto: Stefan Gruber
Ein Lastwagen riss im Pfaffensteiner Tunnel einen beleuchteten Wegweiser von der Decke. Foto: Stefan Gruber

Regensburg.Ein bislang unbekannter Lastwagen hat im Pfaffensteiner Tunnel einen von der Decke hängenden beleuchteten Wegweiser beschädigt. Wie die Verkehrspolizei Regensburg in ihrem Bericht schreibt, wurden zur Identifizierung des Unfallverursachers Aufzeichnungen des im Pfaffensteiner Tunnel verbauten Kamerasystems ausgewertet.

Diese Auswertung ergab, dass an diesem Mittwoch um 11.11 Uhr ein Sattelzug mit blauem Tieflader die A93 aus Richtung Weiden kommend in Fahrtrichtung Regensburg befuhr. Der Sattelzug hatte zum Unfallzeitpunkt einen Bagger geladen. Im Bereich der Tunnelausfahrt beschädigte das bislang noch nicht näher identifizierte Gespann den Wegweiser.

Andere Fahrer mussten abbremsen

Nachfolgende Verkehrsteilnehmer mussten zum Teil abbremsen, um den auf der Fahrbahn liegenden Teilen des Hinweisschildes auszuweichen. Das Hinweisschild wurde durch den Anprall total beschädigt, nach Angaben der Autobahnmeisterei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30000 Euro.

Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfallhergang sowie zur Identifizierung des unfallverursachenden Lastwagen-Gespanns machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Regensburg (Tel. 0941/506-2921) zu melden.

Polizei

Mehrfach ohne Führerschein unterwegs

Regensburger Polizisten bemerkten einen Autofahrer, der schon von ihnen kontrolliert worden war. Er hatte Drogen konsumiert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht