MyMz
Anzeige

Einsatz

Pfaffensteiner Tunnel war teils gesperrt

Nach einem Unfall am Donnerstagmorgen kam es zu Stau in Regensburg. Stadteinwärts war der Pfaffensteiner Tunnel betroffen.

Im Paffensteiner Tunnel kam es zu einem Unfall. Foto: altrofoto.de
Im Paffensteiner Tunnel kam es zu einem Unfall. Foto: altrofoto.de

Regensburg.Der Pfaffensteiner Tunnel in Regensburg war in Fahrtrichtung Holledau am Donnerstagmorgen teilweise gesperrt. Auf der A93 kam es nach Angaben der Verkehrspolizei in Regensburg im Tunnel zu einem Auffahrunfall. Um 8.44 Uhr stieß ein Transporter auf ein Auto, der Tunnel musste zunächst vollkommen in diese Fahrtrichtung gesperrt werden. Verletzt wurde offenbar keine Person, da aber Öl und andere Flüssigkeiten ausliefen, wurde auch die Feuerwehr alarmiert. Der Tunnel ist nach der Sperrung wieder geöffnet.

Weiterführende Links aus Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und ihrem Messenger bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht