MyMz
Anzeige

Pfarrei verleiht Josefsmedaille

Beim Neujahrsempfang der Pfarrei Reinhausen nahm Pfarrer Josef Eichinger eine besondere Ehrung vor.

Hedwig Eisenhut (li.) und Ritta Lauerer (re.) mit Stadtpfarrer Josef Eichinger (hinten li.) und Klaus Kessler. Foto: Franz Grundler
Hedwig Eisenhut (li.) und Ritta Lauerer (re.) mit Stadtpfarrer Josef Eichinger (hinten li.) und Klaus Kessler. Foto: Franz Grundler

Regensburg.Er zeichnete Ritta Lauerer und Hedwig Eisenhut mit der silbernen Josefsmedaille aus. Eisenhut betet seit 30 Jahren jeden Tag den Rosenkranz in der Pfarrkirche vor. Lauerer gehört seit rund 50 Jahren zu den täglichen Rosenkranzbetern. Stadtpfarrer Eichinger sagte, dass mit ihrem Gebet einen stillen aber segensreichen Dienst in der Pfarrgemeinde leiste. Viele Anliegen, Sorgen und Bitten der Menschen nehme sie mit ins tägliche Gebet.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht