MyMz
Anzeige

Suche

Pinkel-Attacke: Polizei sichert Videos

Ein Mann verfolgte eine Frau im Donaueinkaufszentrum in Regensburg und urinierte auf sie. Jetzt gibt es erste Anhaltspunkte.

Regensburg.Vor allem der Ekel nach der Attacke sei besonders schlimm für das Opfer, sagt Thomas Hasler von der Regensburger Polizei. Ein Fall wie vergangenem Dienstag ist auch ihm noch nicht untergekommen. Ein bislang unbekannter, etwa 40-jähriger Mann folgte an diesem Tag seinem Opfer in ein Geschäft im Regensburger Donaueinkaufszentrum. Dann entblößte er sich und fing an die Frau anzupinkeln. Alles während sich das Opfer im Kaufhof mit einer Verkäuferin unterhielt. Er muss die Frauen von hinten überrascht haben. Nach der Attacke packte der Mann sein Geschlechtsteil wieder ein und entfernte sich unerkannt.

Jetzt hat die Polizei allerdings einen ersten Ansatzpunkt, den Täter zu finden. Die ersten Videos sind auf den Rechnern der Polizei gesichert.

Regensburg: Mann pinkelt Frau im DEZ an

Andere Zeugen hätten sich leider noch nicht bei der Polizei gemeldet, erklärt Thomas Hasler: „Wir suchen immer noch Zeugen.“ Sie sollen sich bei der Polizei melden.

Jetzt setzen die Ermittler auf die Videos, die im Geschäft und auf den Gängen des Donaueinkaufszentrums von Überwachungskameras aufgezeichnet wurden. Ein wichtiges Detail bei dem Fall ist nach Angaben von Hasler, dass der Täter die Frau schon vorher angesprochen haben soll.

Die Fakten zur Tat

  • Täterbeschreibung:

    Laut Zeugenaussage hatte der Mann eine schlanke Figur, war etwa 40 Jahre alt, hatte dunkelblondes kurzes Haar und keinen Bart, trug eine Jeanshose und einen grauen Kapuzenpulli und sprach Hochdeutsch.

  • Tatort:

    Kaufhof im Donaueinkaufszentrum, Dienstag, 24. September, kurz vor 11 Uhr.

Die Frau hätte aber schon da gemerkt, dass etwas mit dem Mann nicht stimme. Dann habe sie den Täter allerdings aus den Augen verloren. Weil er das Opfer vorher auf einem Gang ansprach, könnte sich der Mann auf Videoaufzeichnungen der Kameras im Haus befinden. (gw)

Suche

Mann pinkelt Frau im DEZ an

Der Unbekannte folgte seinem Opfer in ein Geschäft im Regensburger Einkaufszentrum. Dann entblößte er sich.

Weiterführende Links aus Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht