MyMz
Anzeige

Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Gegen einen 26-jährigen Regensburger wurden mehrere Strafverfahren wegen exhibitionistischen Handlungen eingeleitet.

Gegen den 26-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren wegen exhibitionistischen Handlungen eingeleitet. Foto: dpa
Gegen den 26-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren wegen exhibitionistischen Handlungen eingeleitet. Foto: dpa

Regensburg.Die Fahndung nach einem Exhibitionisten, der in den vergangenen Wochen mehrmals im Regensburger Stadtwesten in Erscheinung getreten war, war erfolgreich. Wie das Polizeiinspektion Regensburg Süd am Samstagvormittag mitteilte, sei ein 26-Jähriger festgenommen worden.

Mit Hilfe der detaillierten Personenbeschreibungen der mitteilenden Bürger der Stadt Regensburg und dem erhöhten Ermittlungsdruck, konnte der Sexualstraftäter im Rahmen der Fahndung am Freitag um circa 16.30 Uhr durch eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Regensburg Süd in unmittelbarer Nähe der letzten Tatorte festgestellt und auch festgenommen werden, heißt es in der Polizeimeldung.

Der 26-jährige Regensburger gab im weiteren Verlauf sämtliche Taten zu. Nachdem die Personalien des Festgenommenen festgestellt und dieser vorsorglich erkennungsdienstlich behandelt wurde, wurde der ermittelte Tatverdächtige wieder entlassen. Gegen den 26-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren wegen exhibitionistischen Handlungen eingeleitet.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Polizei

Exhibitionist zeigt sich erneut

Der Unbekannte entblößte in der Dechbettener Straße in Regensburg vor einer Frau sein Glied – der dritte Fall in kurzer Zeit.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht