MyMz
Anzeige

Kriminalität

Polizei warnt vor Enkeltrickbetrügern

Im Raum Regensburg kommt es derzeit zu vermehrten Anrufen. Die Unbekannten versuchen, sich Geld zu erschleichen.

Im Raum Regensburg versuchen Unbekannte verstärkt, von älteren Personen Geld zu ergaunern. Foto: Marc Müller/dpa
Im Raum Regensburg versuchen Unbekannte verstärkt, von älteren Personen Geld zu ergaunern. Foto: Marc Müller/dpa

Regensburg.Seit den späten Vormittagsstunden des Montags häufen sich im Bereich Regensburg, Alteglofsheim und Barbing die Anrufe von Unbekannten, die vor allem ältere Menschen um ihr Vermögen bringen wollen. Dabei täuschen sie laut Polizei ein Verwandtschaftsverhältnis und fordern Geld.

Die Polizei bittet daher Betroffene, vorsichtig zu sein. Die Beamten raten, keine persönlichen Daten oder Informationen wirtschaftlichen Verhältnissen herauszugeben. Personen die solche Anrufe erhalten, werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei oder mit Personen ihres Vertrauens in Verbindung zu setzen.

Polizei: Vorsicht, wenn Zeitdruck erzeugt wird

Insbesondere wenn Zeitdruck erzeugt wird oder um Geheimhaltung gebeten wird, ist besondere Vorsicht geboten. Angehörige werden gebeten, insbesondere alleinstehende - ältere Verwandte auf die Masche der Betrüger hinzuweisen.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht