MyMz
Anzeige

Führungswechsel

Prof. Dr. Olaf Ortmann ist DKG-Präsident

Er folgt damit dem bisherigen Amtsinhaber Professor Dr. Peter Albers aus Düsseldorf nach.

Professor Dr. Olaf Ortmann ist neuer Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft.Foto: Johann Kräh/Caritas-Krankenhaus St. Josef
Professor Dr. Olaf Ortmann ist neuer Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft.Foto: Johann Kräh/Caritas-Krankenhaus St. Josef

Regensburg.Professor Dr. Olaf Ortmann ist neuer Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG). Er folgt damit dem bisherigen Amtsinhaber Professor Dr. Peter Albers aus Düsseldorf nach. Die DKG ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum.

„Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe. Vor uns liegen interessante Themenfelder, etwa die Stärkung der Versorgungsqualität und der Versorgungsforschung in der Onkologie, sowie die Frage, wie sich medizinische Innovationen schnell und sicher in die Regelversorgung bringen lassen“, sagte der neu gewählte DKG-Präsident bei seinem Amtsantritt.

Olaf Ortmann leitet seit 15 Jahren als Direktor die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Caritas-Krankenhaus St. Josef. Er ist auch Ärztlicher Direktor von St. Josef.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht