MyMz
Anzeige

Regensburg: Endlich wieder Theater!

Konzerte und Schauspiel unter freiem Himmel: Nach 95 theaterlosen Tagen startet am 15. Juni das Programm im Thon-Dittmer-Hof.

Ab 15. Juni beginnt das Theaterprogramm im Thon Dittmer Hof.
Ab 15. Juni beginnt das Theaterprogramm im Thon Dittmer Hof. Foto: JochenQuast

Regensburg.Die 95 Tage dauernde theaterlose Zeit endet in Regensburg am 15. Juni. Dann heißt es: Endlich wieder Live-Theater! KünstlerInnen treffen auf Publikum – analog – unter freiem Himmel. Echter Applaus statt Emojis, gemeinsames Erleben statt Splitscreen. Vom 15. Juni bis 19. Juli finden auf der Freilichtbühne im Thon-Dittmer-Palais Konzerte und Schauspiel unter freiem Himmel statt. Der Vorverkauf für die jeweils 100 Karten pro Vorstellung startet am 8. Juni um 10 Uhr. AbonnentInnen erhalten einen Treue-Rabatt von zehn Prozent.

Kultur

Regensburg: Liebesgrüße aus Loge 6

Der schöne Saal menschenleer: Das darf nicht so bleiben, findet das Theater-Team, und startet eine 72-Stunden Performance.

Die acht Programme bieten an 22 Vorstellungsterminen eine große Bandbreite an Theater: Ob schwungvoller Operettenabend mit Hits aus der „Fledermaus“ oder dem „Vogelhändler“, ob Goethes „Reineke Fuchs“ als packendes Live-Hörspiel mit drei SchauspielerInnen, ob Kinderkonzert zu „Peter und der Wolf“, Kammerkonzerte mit Streich- oder Bläserformationen und Werken von Wolfgang Amadeus Mozart bis Samuel Scheidt, ob herrlich unterhaltsame öffentliche Paartherapie in der Inszenierung „Paare“ von Klaus Kusenberg und Daniela Wahl oder eine spanische Serenade mit melancholisch bis satirischen Liedern und Arien aus „Zarzuelas“ sowie Tänzen, vorgetragen von Sara-Maria Saalmann und einem Streichquartett – für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein.

Der Spielplan und ausführliche Programmbeschreibungen kann man nachlesen auf der Homepage www.theaterregensburg.de

Krise

Online-Theater als Alternative?

Seit Mitte März sind die Bühnen in der Region geschlossen. Über digitale Konzepte versuchen Theater, Publikum zu erreichen.

Selbstverständlich steht bei allen Vorstellungen der Infektionsschutz für Publikum und Mitwirkende an höchster Stelle. Im großen Innenhof des Thon-Dittmer-Palais stehen pro Vorstellung 100 Plätze zur Verfügung, für die Karten ab 8. Juni personalisiert verkauft werden. Der Kauf ist nur direkt an der Theaterkasse, per Telefon oder Mail möglich, Reservierungen nicht möglich. Angeboten werden „Sitzinseln“ mit einem, zwei oder drei Plätzen, die mit großem Sicherheitsabstand angeordnet sind. Ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn werden die Sitzplätze dann nach Reihenfolge des Eintreffens vom Einlasspersonal zugewiesen. Wir bitten schon jetzt herzlich um Verständnis und Einhaltung der sicherlich ungewohnten Maßnahmen – andererseits war die Beinfreiheit noch nie so groß!

Ausführliche Informationen zu den Infektionsschutzmaßnahmen erhalten alle Kunden beim Kartenkauf, aktuelle Informationen sind unter www.theater-regensburg.de/corona-infos/ abrufbar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht