MyMz
Anzeige

Auszeichnung

Regensburg ist Best Christmas City

Eine Fachjury kürte die Domstadt zur besten Großstadt in der Weihnachtszeit. Überzeugt habe das stimmige Konzept.

Beim Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Emmeram können die Gäste der vorweihnachtlichen Hektik entfliehen.  Foto: altrofoto.de
Beim Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Emmeram können die Gäste der vorweihnachtlichen Hektik entfliehen. Foto: altrofoto.de

Regensburg.Im Rahmen der Christmasworld 2018, der weltweit größten Messe für Deko und Festschmuck in Frankfurt, und dem deutschlandweiten dazugehörigen Wettbewerb „Best Christmas City“ wurde die Stadt Regensburg mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Darüber informierte das Stadtmarketing Regensburg am Montag. Mit vier individuellen Christkindlmärkten und einzigartigen Konzepten zur Einbindung des Einzelhandels konnte Regensburg die Fachjury in der Kategorie „Großstadt“ überzeugen.

Michael Quast, Geschäftsführer Stadtmarketing Regensburg, nahm den Preis auf der Christmasworld in Frankfurt entgegen. Insgesamt 35 Städte haben sich bei der vierten Ausgabe des Wettbewerbs der Christmasworld, der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e. V. (bcsd) und der Fachzeitschrift Public Marketing beteiligt.

Von November 2017 bis Anfang Januar haben die Städte ihre Stadtmarketingkonzepte auf www.BestChristmasCity.de präsentiert und zur Wahl gestellt. Am 29. Januar 2018 wurden die Sieger bekannt gegeben.

Partner vorbildlich eingebunden

„Die Fachjury hat in diesem Jahr besonders darauf geachtet, wie der Einzelhandel und andere Partner in das vorweihnachtliche Stadtmarketingkonzept eingebunden wurden“, sagt Eva Olbrich, Leiterin Christmasworld, Messe Frankfurt Exhibition GmbH. „Wir sind davon überzeugt, dass eine unverwechselbare Atmosphäre in der Adventszeit erst dann entsteht, wenn Städte einen ganzheitlichen Ansatz für das Stadtbild verfolgen. Nur so kann das Vorweihnachtsgeschäft angekurbelt und zahlungskräftiges Publikum angelockt werden. Unsere Gewinner haben dies vortrefflich umgesetzt.“

Mit Aktionen des Stadtmarketings und tollen Konzepten für die Vorweihnachtszeit sei das in Regensburg perfekt gelungen. Einzelhändler, Hotels und Gastronomie arbeiteten in dieser Zeit sehr eng zusammen und schaffen besondere Angebote. Unterstützt werden sie dabei von der Mittelbayerischen Zeitung und dem Stadtmarketing mit einem Rabattcoupon-Heft, um die Menschen aus dem Umland in die Stadt zu locken. Mit dem Regensburger Adventskalender werden täglich Sachpreise und Gutscheine verlost.

Fernab vom Weihnachtsstress

Darüber hinaus konnte Regensburg die Jury mit individuell geschmückten Gassen und großer Vielfalt beeindrucken. „Weihnachtsstress sucht man in der Adventszeit in Regensburg vergeblich. Viele Maßnahmen wie das Park+ Ride-System, der Shuttle-Bus oder der Packerl-Bus des RVV tragen zu einem entspannten Einkaufserlebnis in der Vorweihnachtzeit bei“, sagt Michael Quast.

Regensburg kann sich nun über eine Städtedekoration für die nächste Saison im Wert von 5000 Euro freuen.

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht