MyMz
Anzeige

Regensburger Domspatzen auf Eis gelegt

Corona hat auch den weltbekannten Chor ausgebremst. Wir sprechen mit dem Domkapellmeister über die schwierige Situation.

Regensburg.Auch die Regensburger Domspatzen kämpfen mit den Auswirkungen der Coronavirus-Krise. Der weltbekannte Chor kann aktuell weder gemeinsam proben noch auftreten. Wir sprechen mit dem Domkapellmeister über die schwierige Situation und schauen ihm bei seiner Online-Chorprobe über die Schulter.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht