MyMz
Anzeige

Event

Regensburger Girlbosse legen los

Macherinnen unter sich: Der Verein Localgirlboss veranstaltete einen Netzwerk-Abend mit Vortrag in der IHK.
von Hannah Mages

Tina Langheinrich gab in ihrem Vortrag Tipps zur Verbesserung der digitalen Kommunikation. Foto: Mages
Tina Langheinrich gab in ihrem Vortrag Tipps zur Verbesserung der digitalen Kommunikation. Foto: Mages

Regensburg.Dichtes Gedränge herrschte am Mittwochabend im Foyer der IHK, und dabei fiel gleich auf: der Abend gehörte den Frauen. Um genau zu sein, stand er ganz im Zeichen von selbstständigen und freiberuflichen Unternehmerinnen, die sich zu einem interessanten Vortrag und Kennenlernen zusammengefunden hatten. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Initiativen Localgirlboss aus Regensburg und Projektin aus Nürnberg. Beide setzen sich mit den Problemen auseinander, die Frauen immer noch im Geschäftsleben begegnen.

Laura Berg ist erste Vorsitzende des Vereins Localgirlboss und begrüßte am Mittwoch die vielen Interessierten: „Wir wollen mit unserem Verein wachsen und gemeinsam mehr Sichtbarkeit erfahren. Es ist unser erstes Event in dieser Größenordnung, wir freuen uns sehr über die 142 Anmeldungen. Und es haben sich sogar einige Männer hergetraut, toll dass Sie uns Localgirlbosse unterstützen!“ Und vor allem diese gegenseitige Unterstützung ist ein erklärtes Ziel des Vereins, der am 22. Januar gegründet wurde. Mittlerweile tummeln sich 15 Unternehmerinnen bei den Girlbossen, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen kommen.

„Bei uns ist jede willkommen, die mit Leidenschaft für ihr Unternehmen brennt! Dabei sind wir komplett branchenneutral. Wir haben zum Beispiel Grafikerinnen, Bäckerinnen oder auch eine Keramikkünstlerin bei uns. Aber man muss nicht aus dem Handwerk kommen, um mitzumachen“, erklärte Laura Berg. Viel wichtiger als die Branche sei der Wille, sich auch aktiv im Verein einzubringen. „Wir sind alles Macherinnen, jede bringt sich ein und gibt etwas von ihrer Expertise weiter. Da ist es natürlich toll, dass wir Unternehmerinnen aus so vielen verschiedenen Branchen bei uns haben, denn so profitieren wir alle vom Wissen der anderen.“

Der Verein Localgirlboss

  • Unternehmerinnen:

    Der Verein Localgirlboss entstand aus einem Kollektiv Regensburger Unternehmerinnen, die sich 2017 zusammenschlossen. Im Januar 2019 erfolgte die Eintragung als Verein, dessen Ziel es ist die Vernetzung selbstständiger Frauen in der Region zu fördern und Frauen im Unternehmertum sichtbarer zu machen.

  • Unterstützung:

    Nach dem Motto „be better together“ unterstützen sich die Frauen gegenseitig und veranstalten Kurse und Workshops. Die derzeit 15 Mitglieder des Vereins bieten außerdem einen Blick hinter die Kulissen ihres Unternehmens an, der auch Externen offen steht. Weitere Informationen sind unter www.localgirlboss.de zu finden.

Um einen solchen Erfahrungsaustausch ging es dann auch beim Vortrag von Tina Langheinrich von Projektin, die Wissenswertes zu effizienter digitaler Kommunikation erläuterte und Tipps gab, wie Social Media Kanäle für das eigene Geschäft genutzt werden können. „Mittlerweile konsumieren wir täglich über zwölf Stunden online Content, und scrollen dabei über rund 90 Meter Feed. Daher ist es wichtig, sich mit seinem Unternehmen geschickt zu präsentieren, damit man in der ganzen Flut an Informationen auffällt“, erklärte die Unternehmerin. Langheinrich gründete Projektin bereits 2016 mit ihrer Partnerin Aliza Charoensri. Zusammen veranstalten sie jährlich eine Konferenz, bei der ausschließlich Frauen auf der Bühne stehen. „Wir haben unser Netzwerk gegründet, weil wir gemerkt haben, dass bei solchen Veranstaltungen immer nur ältere Männer vorne stehen und einem erklären wollen, wie der Hase läuft.“ Auch sie ist davon überzeugt, dass gerade das Netzwerken essenziell für den Erfolg des eigenen Unternehmens ist. So gab es im Anschluss an ihren Vortrag dann auch noch ausreichend Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht