MyMz
Anzeige

Regensburger Polizisten retten Waldkauz

Passanten meldeten den jungen Greifvogel den Beamten. Er war aus dem Nest gefallen und lag hilflos auf der Straße.

Der in Regensburg gefundene Waldkauz wird nun in der Vogelauffangstation Regenstauf aufgepäppelt. Foto: PI Regensburg Nord
Der in Regensburg gefundene Waldkauz wird nun in der Vogelauffangstation Regenstauf aufgepäppelt. Foto: PI Regensburg Nord

Regensburg.Beamte der Polizei Regensburg Nord haben am 1. Mai einem jungen Waldkauz das Leben gerettet. Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz in einem Facebook-Post schreibt, informierten Passanten die Polizei über den auf der Straße liegenden Vogel.

Wie sich herausstellte, war der Greifvogel aus dem Nest gefallen. Bei seinem Sturz hatte er sich leicht verletzt. Die Polizisten brachten den Waldkauz in die Vogelauffangstation nach Regenstauf, wo er nun laut dem Post gepflegt wird.

Natur

Jungvögel fordern Regenstaufer Helfer

Kaum beginnt die Brut, wird die Vogelstation mit Piepmätzen überschwemmt. Anspruchshaltung und Erwartung nehmen dabei zu.

„Wir wünschen dem kleinen Mann alles Gute und hoffen, dass er bald wieder in die Freiheit entlassen werden kann“, schreibt die Polizei bei Facebook.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht