MyMz
Anzeige

Wirtschaft

Rewe-Markt in Prüfening geschlossen

Das Gebäude in der Regensburger Prüfeninger Straße wird abgerissen. Dort soll ein neuer Rewe-Markt entstehen.
Von Isabelle Lemberger

Der Rewe-Markt in der Prüfeninger Straße 133 ist seit Samstag geschlossen und wird komplett ausgeräumt. Foto: Katrin Hirmer
Der Rewe-Markt in der Prüfeninger Straße 133 ist seit Samstag geschlossen und wird komplett ausgeräumt. Foto: Katrin Hirmer

Regensburg.Der Rewe-Markt in der Prüfeninger Straße 133 ist seit Samstag für längere Zeit geschlossen. Nach dem 20. Januar soll das alte Gebäude abgerissen werden, damit ein neuer Rewe-Markt entstehen kann. Noch bis zum Frühjahr 2021 müssen die Anwohner auf andere Einkaufsmöglichkeiten ausweichen.

„Es war ein sehr altes Gebäude, eine Sanierung wäre nicht möglich gewesen“, sagt Ursula Egger, Pressesprecherin der Rewe Group. Deshalb hätte sich Rewe zusammen mit dem Eigentümer der Immobilie für einen Abriss und einen Neubau entschieden.

Parkplätze im Erdgeschoss der Filiale

Der Markt werde voraussichtlich im Frühjahr 2021 fertiggestellt sein, sagt die Pressesprecherin auf Anfrage der Mittelbayerischen. Die Parkplätze seien dann im Erdgeschoss, unter dem eigentlichen Markt angesiedelt. Dieser werde sich dann im ersten Stock befinden. „Damit können wir Fläche sparen“, sagt Egger.

So sieht es derzeit vor dem Rewe-Markt aus:

Rewe in der Prüfeningerstraße geschlossen

Nächster Rewe einen Kilometer entfernt

Der nächste Rewe-Markt befindet sich nach Angaben der Rewe Group in etwa einem Kilometer Entfernung – in der Wernerwerkstraße. Weitere Rewe-Märkte in Regensburg sind in der Von-Seeckt-Straße 11, am Dachauplatz 1, in der Kastenmaierstraße 2, in der Glashüttenstraße 7 sowie in der Dr.-Theobald-Schrems-Straße 12.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht