mz_logo

Regensburg
Freitag, 21. September 2018 28° 4

Event

Schlossfestspiele: Das müssen Sie wissen

Ab Freitag geben sich die Künstler im Schloss die Klinke in die Hand. Vor der Premiere beantworten wir zehn wichtige Fragen.
von Heike Haala

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis (l.) und ihre Tochter Prinzessin Elisabeth von Thurn und Taxis Foto: altrofoto.de
Fürstin Gloria von Thurn und Taxis (l.) und ihre Tochter Prinzessin Elisabeth von Thurn und Taxis Foto: altrofoto.de

Regensburg.Immer wieder ließen sich Stars und Sternchen im Publikum blicken: Haben sich dieses Jahr schon Promis angesagt?
Ob Jazzlegende Quincy Jones, der ehemalige Regierende Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit, Bundeskanzlerin Angela Merkel oder Kabarettist Ottfried Fischer – in der Vergangenheit konnten die Gäste der Schlossfestspiele schon einige bekannte Gesichter im Publikum entdecken. Meistens nehmen die dann im Umfeld von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis in der Mitte der ersten Reihe Platz. In diesem Jahr kommt zur Eröffnung Prinzessin Elisabeth von Thurn und Taxis, die Tochter der Fürstin.

Sehen Sie hier die Festspiel-Outfits der Fürstin

Die Schlossfestspiel-Outfits der Fürstin

Manchmal brauchen die Besucher der Schlossfestspiele Ponchos. Foto: altrofoto.de
Manchmal brauchen die Besucher der Schlossfestspiele Ponchos. Foto: altrofoto.de

Sommerliche Hitze, lokale Gewitter oder laue Sommernacht: Wie wird das Wetter zu den Schlossfestspielen?
Wer sich zu den Schlossfestspielen aufmacht, tut gut daran, die Wettervorhersage im Blick zu haben. Eventuell könnte ein Regenponcho notwendig sein, vielleicht ist aber auch ein Fächer vonnöten. Deswegen haben wir Udo Baum vom Wetterdienst Qmet um eine Einschätzung für die kommenden Tage gebeten. Er sagt für Freitagabend Gewittergefahr voraus. Die Temperaturen werden an diesem Abend zwischen 26 und 20 Grad betragen. Auch am Samstagabend könnte es Baums Angaben zufolge zu Schauern oder Gewittern kommen. Die Temperaturen werden zwischen 27 und 20 Grad liegen. Für Sonntagabend sagt er freundliches Wetter und Temperaturen zwischen 27 und 25 Grad voraus.

Das war der Festspielauftakt 2017

Glanzvoller Auftakt im Schloss

Für alle Konzerte gibt es noch Restkarten. Foto: Haala
Für alle Konzerte gibt es noch Restkarten. Foto: Haala

Ein spontaner Konzertabend bei den Schlossfestspielen: Für welche Konzerte gibt es noch Tickets?
Keine Frage, der Rahmen ist edel und glamourös – das heißt aber nicht, dass ein Abend auf den Festspielen von langer Hand geplant sein muss. Auch Kurzentschlossene kommen bei der Konzertreihe noch zum Zug. Laut Franziska Holl, Pressesprecherin bei Odeon, gibt es für alle Konzerte noch Restkarten. Die Abendkasse öffnet jeden Festspieltag um 18 Uhr.

Sehen Sie hier eine Folge Schlossfestspiele-TV

SchlossfestspieleTV: Tag 10

Diese Damen hatten sich im vergangenen Jahr für ein Abendkleid und einen Overall entschieden. Foto: altrofoto.de
Diese Damen hatten sich im vergangenen Jahr für ein Abendkleid und einen Overall entschieden. Foto: altrofoto.de

In Smoking und Abendkleid oder lieber in Jeans und Lederjacke: Was soll man zu den Konzerten anziehen?
Die große Oper, das fürstliche Ambiente oder die begnadeten Künstler – wer will, kann sich für die Schlossfestspiele freilich in die feinste Garderobe schmeißen. Auf Kleidungsvorschriften müssen die Gäste bei den Schlossfestspielen aber nicht achten. „Erlaubt ist, was gefällt, zwischen Jeans und Abendkleid“, sagt Franziska Holl, Pressesprecherin bei Odeon.

Am besten ist es, wenn die Besucher versuchen, eine Viertelstunde vor Konzertbeginn auf ihrem Platz zu sitzen.  Foto: altrofoto.de
Am besten ist es, wenn die Besucher versuchen, eine Viertelstunde vor Konzertbeginn auf ihrem Platz zu sitzen. Foto: altrofoto.de

Wann sollen sich die Gäste im Schloss einfinden? Wann sollten sie auf ihren Tribünenplätzen sitzen?
Der Einlass in den Schlosspark für die Gäste an jedem Abend beginnt um 18 Uhr. „Wer vor dem Konzert nicht das exzellente kulinarische Angebot wahrnehmen möchte, sollte bis spätestens 20 Uhr da sein“, rät Franziska Holl, Pressesprecherin bei Odeon Concerte. Immerhin müssen jeden Abend viele Gäste ihren Platz in den Reihen der Tribüne finden. Damit jeder von ihnen entspannt in den Konzertabend starten kann, sollte sich jeder eine Viertelstunde vor Konzertbeginn auf seinem Sitzplatz eingefunden haben.

Schlossfestspiele-TV geht wieder auf Sendung. Foto: Lex
Schlossfestspiele-TV geht wieder auf Sendung. Foto: Lex

Vor jedem Konzert eine Sendung aus dem Schloss: Was gibt es Neues bei Schlossfestspiele-TV?
Mit den Schlossfestspielen startet auch die dritte Staffel von Schlossfestspiele-TV. Vor jedem Konzert liefert die Sendung jeden Abend um 20 Uhr eine kompakte halbe Stunde lang intensive Eindrücke. In diesem Jahr wird es dabei auch einige Neuerungen geben. Zum Beispiel gibt es nun eine weiße Couch, die eine Rolle beim Talk-Format spielen wird. Außerdem werden wir in diesem Jahr auch aus dem Innenhof des Schlosses senden. Auf diese Weise können unsere Zuschauer das Geschehen in den letzten Minuten vor Konzertbeginn mitverfolgen. Zu sehen ist Schlossfestspiele-TV im Internet auf www.mittelbayerische.de, www.facebook.de/mittelbayerische sowie auf www.schlossfestspiele-regensburg.de. Alle Sendungen sind auch in unserer Mediathek abrufbar.

Anastacia Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Anastacia Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Große Künstler stehen auf der Bühne im Schloss: Welches ist das teuerste Ticket bei den Schlossfestspielen?
Für die Tickets von Konzerten mit zwei wahren Power-Frauen müssen die Fans der Schlossfestspiele in diesem Jahr das meiste Geld auf den Tisch legen. 159 Euro kostet ein Platz in der besten Kategorie an den Abenden mit der prägnanten Soulstimme von Anastacia (Montag, 16. Juli) oder dem Sopran von Diana Damrau (Sonntag, 22. Juli). Die preiswertesten Tickets gibt es übrigens für das Kindermusical wenige Stunden vor Damraus Auftritt. Der Eintritt zu Emil und die Detektive beträgt 25 Euro.

So geht es in der Festspiel-Küche zu. Foto: altrofoto.de
So geht es in der Festspiel-Küche zu. Foto: altrofoto.de

Die Konzerte sind das eine, die kulinarischen Highlights das andere: Was gibt es eigentlich zu essen?
Zwei Gastronomiebetriebe sind bei den Schlossfestspielen dafür zuständig, dass die kulinarischen Genüsse den kulturellen in nichts nachstehen müssen: Das sind das Hotel Goliath und das Unternehmen „Deutsch Catering“. Diese Teams sorgen dafür, dass es sich die Besucher im Festspiel-Restaurant David, in der Festspielbar und Lounge Goliath und in der Speisen- und Getränkebar Pavarotti gut gehen lassen können.

Chansonsänger Charles Aznavour Foto: Koen van Weel/dpa
Chansonsänger Charles Aznavour Foto: Koen van Weel/dpa

Chansonsänger Charles Aznavour sagte sein Konzert ab: Was passiert an diesem Abend im Schloss?
Einen Abend lang machen die Festspiele in diesem Jahr Pause. Eigentlich sollte der Chansonsänger Charles Aznavour am Samstag, 21. Juli, im Schloss auftreten. Allerdings brach er sich einen Arm und musste das Konzert absagen. Wer sich bereits ein Ticket für diesen Auftritt gesichert hat, bekommt sein Geld zurück. Auch in der Vergangenheit kam es vor, dass Künstler ihre Auftritte wegen einer Erkrankung absagen mussten – zum Beispiel Elton John oder Tom Jones. Bei beiden Künstlern klappte es aber jeweils ein Jahr später mit einem Gastspiel in Regensburg.

Bis zu 3000 Gäste finden auf dieser Tribüne statt. Foto: altrofoto.de
Bis zu 3000 Gäste finden auf dieser Tribüne statt. Foto: altrofoto.de

Wie viele Gäste kommen eigentlich jedes Jahr zu den Festspielen ins Schloss?
Pro Abend finden knapp 3000 Gäste auf der Tribüne im Innenhof des Schlosses Platz. Pro Jahr kommen auf diese Weise zwischen 25 000 und 30 000 Besucher zu den Schlossfestspielen.

Alle Artikel über die Schlossfestspiele finden Sie in unserem Dossier

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht