MyMz
Anzeige

Schlossfestspiele: Naidoo kommt nicht

Der Sänger sollte im Juli in Regensburg auf der Bühne stehen. Wegen Corona hat er seine Tour um ein Jahr verschoben.

Xavier Naidoo hat seinen für Juli geplanten Auftritt bei den Schlossfestspielen in Regensburg abgesagt. Foto: Alexandra Wey/dpa
Xavier Naidoo hat seinen für Juli geplanten Auftritt bei den Schlossfestspielen in Regensburg abgesagt. Foto: Alexandra Wey/dpa

Regensburg.Xavier Naidoo kommt im Sommer 2020 nicht nach Regensburg. Wie der Konzertveranstalter Live Nations GmbH in einer Pressemitteilung schreibt, hätten die behördlichen Verbote die Verlegung der Xavier Naidoo „Hin und Weg Tour“ erforderlich gemacht. Im Rahmen der Tournee sollte Naidoo am 21. Juli bei den Schlossfestspielen in Regensburg auftreten.

Die verschobenen Open Air-Konzerte sollen laut der Pressemitteilung im Sommer 2021 stattfinden. Als Ersatztermin für Regensburg nennt Live Nations GmbH den 23. Juli 2021 – ebenfalls in Schloss St. Emmeram. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten laut der Mitteilung ihre Gültigkeit.

Kultur

Festspiele vor dickem Fragezeichen

Die Schlossfestspiele dürften 2020 kaum stattfinden, aber der Veranstalter sagt nicht ab. Söll hat dafür gute Gründe.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht