MyMz
Anzeige

Bildung

Schule erhält Digital-Mikroskop

Das Regensburger Goethe-Gymnasium wurde mit einem 40.000-Euro-Gerät ausgestattet. Der Blick in die Nano-Welt ist damit den Schülern möglich.

Eine Schülerin des Goethe-Gymnasiums bei der Analyse einer Kristallprobe mit dem neuen Keyence-Digitalmikroskop Foto: Schule

Regensburg.Das Goethe-Gymnasium Regensburg ist seit kurzem stolzer Besitzer eines Digitalmikroskops im Wert von 40.000 Euro. Zur Verfügung gestellt wurde das professionelle Gerät von der Firma Keyence Deutschland GmbH, die damit MINT-Schulen im ganzen Bundesgebiet unterstützt.

Das Goethe-Gymnasium ist derzeit das einzige Gymnasium in der Region, das dem MINT-EC-Netzwerk von Universitäten, Industrie, Forschungseinrichtungen und Schulen angehört. Die dauerhafte Leihgabe des Digitalmikroskops ist ein gutes Beispiel, worin ein besonderer Vorteil der Mitgliedschaft im MINT-EC-Netzwerk liegt. MINT-EC-Schulen stellen praxisnahen Unterricht, die naturwissenschaftliche Förderung der Schüler, die Kooperation mit MINT-Partnern und die Studien- und Berufsorientierung in das Zentrum ihrer Arbeit.

Einsatz findet das Digitalmikroskop in allen naturwissenschaftlichen Fächern. Überwältigende Nahaufnahmen der Mundwerkzeuge lebender Insekten in Aktion, das Wachstum von Kristallen und die Reise in die Nanowelten der modernen Technik ermöglichen den Schülern Einblicke, die ohne das neue Keyence-Mikroskop kaum möglich wären.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht