MyMz
Anzeige

Regensburg

Schulprojekt überwindet Grenzen

Seit Beginn des Jahres standen Schüler des Collège Jeanne d’Arc aus Clermont-Ferrand mit der Klasse 9ad des Werner-von Siemens-Gymnasiums in Kontakt.

Schüler des Werner-von Siemens-Gymnasiums arbeiteten an einem Projekt mit einer französischen Partnerschule.  Foto: Margit Ruhfaß
Schüler des Werner-von Siemens-Gymnasiums arbeiteten an einem Projekt mit einer französischen Partnerschule. Foto: Margit Ruhfaß

Regensburg.Die Klassen tauschten sich ab im Januar über Erlebnisse in den Weihnachtsferien aus und erfuhren, wie man dieses Fest jeweils jenseits des Rheins begeht. Beide Gruppen erstellten im April Plakate, um das Schulsystem des jeweils eigenen Landes zu erklären. Die letzte Phase rundete das ganze Projekt im Juni ab. Einige Schüler der 9ad werden wie ihre Partner in Clermont den Abibac-Zweig beschreiten. In diesem Zweig kann man die deutsche und die französische Hochschulreife erwerben. Die Stadt bietet für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren eine Jugendbegegnung vom 30. Juli bis 11. August an. Die Fahrt für junge Leute aus Clermont und Regensburg führt nach Thüringen ins Wassercamp, anschließend nach Berlin. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung beim Amt für kommunale Jugendarbeit.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht