MyMz
Anzeige

Abschluss

Soziales Engagement der Schüler gelobt

Bei ihrer Entlassfeier überreichten die Absolventen der Mittelschule Kallmünz ihren Lehrern einen Korb voller Geschenke.

Die Besten der Mittelschule Kallmünz  Foto: Peter Luft
Die Besten der Mittelschule Kallmünz Foto: Peter Luft

Kallmünz.„Es ist heute ein gewisser Abschied. Aber kein trauriger Tag. Es ist ein Tag, an den man sich gern erinnert“, sagte Rektorin Dr. Eva Schropp.

In der Aula der Mittelschule ließ die Schulleiterin die Abgänger mit Musik und großem Hallo einlaufen. „Heute ist ein angenehmer Termin. Entlassfeier steht auf dem Stundenplan. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Ihr könnt die Schule in guter Erinnerung verlassen“, sagte Bürgermeister Ulrich Brey. „Für ein neues Leben stehen der engagierten Jugend die Türen weit offen. Digitale Klassenzimmer und offene Gesamtschule sind neue Veränderungen, die auf uns zukommen.

Heute ist aber auch der Tag des Dankes für eine klagenfreie Zusammenarbeit von Eltern und Lehrerschaft“, sagte der Vorsitzende des Schulverbands. Klassenlehrer Gerhard Bauer lockerte die Feier mit Gesang und Gitarre auf. „Ihr habt miteinander viel getan, die Ziele erreicht. Ihr seid so gut, wie ihr seid“, hob Klassenleiter Tobias Bauer besonders das soziale Engagement der Schüler hervor. Nach dem Grußwort des Elternbeirats verteilten die Klassensprecher, Bezirksschülersprecherin Melanie Wirt und Piero Cassura einen Korb voller Geschenke als Dankeschön an die Lehrerschaft und Belegschaft der Schule.

Der Lehrerchor unter der Leitung von Dagmar Kikiras sang ein Lied. „Ihr ward super. Euer Engagement an Aktionen auch außerhalb der Schule war hervorragend. Für den weiteren Lebensweg wünsche ich Euch gute Menschen an Eurer Seite“, sagte die Rektorin . Zusammen mit Bürgermeister Brey nahm sie die Zeugnisvergabe und Ehrung der besten Schüler vor. Dies sind: Matthias Hach (Note 1,2), Timo Brem (1,4) und Niko Däs (1,4). (llu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht