MyMz
Anzeige

Regensburg

Spende für die Familienwerkstatt

Die Soroptimistinnen, Club Regensburg, spenden der Familienwerkstatt 2000 Euro.

Bei der Spendenübergabe: Vizevorsitzende Simone Petzl, Geschäftsführer Reinhard Kellner, Karin Grossmann, Traudl Joedicke, Brigitte Zorger und Johanna Obermüller von den Soroptimistinnen sowie Julia Pscherer (Betreutes Wohnen) und Natalie Witkowski (Familienzentrum)  Foto: Hoffmann-Plank
Bei der Spendenübergabe: Vizevorsitzende Simone Petzl, Geschäftsführer Reinhard Kellner, Karin Grossmann, Traudl Joedicke, Brigitte Zorger und Johanna Obermüller von den Soroptimistinnen sowie Julia Pscherer (Betreutes Wohnen) und Natalie Witkowski (Familienzentrum) Foto: Hoffmann-Plank

Regensburg.Dort arbeitet ein besonderes Team, das versucht, Menschen ins normale Leben zu integrieren. Familie kann im Familienzentrum gelernt werden: Das beginnt beim Elterntreff mit kleinen Kindern oder dem Großelterntreff mit Enkeln und geht weiter mit Kindern, die sich austoben wollen, und Kursen für Feinfühligkeit und Mitgefühl.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht