MyMz
Anzeige

Polizei

Spiegel angefahren und geflüchtet

Eine Zeugin beobachtet einen Parkunfall in Regensburg und spricht die Verursacherin an. Die stört dies aber nicht weiter.

Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

Regensburg.Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass eine 83-jährige Regensburgerin nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erwartet. Eben diese Dame fuhr am Montag gegen 13 Uhr durch die Stromerstraße in Regensburg und beschädigte beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines geparkten Pkw, wie die Polizeiinspektion Regensburg-Süd am Dienstag meldete.

Die aufmerksame Zeugin machte die Dame auf den Verkehrsunfall aufmerksam, diese schien sich aber nicht sonderlich dafür zu interessieren. Am geparkten Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 300 Euro.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht