MyMz
Anzeige

Regensburg

Starke Noten für die AOK-Azubis

Gleich fünf Auszubildende der AOK-Direktion Regensburg haben ihre Berufsschulzeit im Beruflichen Schulzentrum Matthäus Runtinger mit sehr guten Leistungen abgeschlossen.

AOK-Direktor Richard Deml (rechts) freut sich mit den Auszubildenden (von links) Nadine Schrader, Michaela Riepl, Jennifer Haage, Kristina Weigert, Lena Hofweber über die guten Ergebnisse. Foto: Reisinger
AOK-Direktor Richard Deml (rechts) freut sich mit den Auszubildenden (von links) Nadine Schrader, Michaela Riepl, Jennifer Haage, Kristina Weigert, Lena Hofweber über die guten Ergebnisse. Foto: Reisinger

Regensburg.Jennifer Haage, Lena Hofweber, Michaela Riepl, Nadine Schrader und Kristina Weigert zählen damit zu den besten Absolventinnen ihres Jahrganges und erhielten für ihre herausragenden Leistungen eine Anerkennungsurkunde der Regierung der Oberpfalz. AOK-Direktor Richard Deml gratulierte zu den Spitzenleistungen und sagte: „Wir legen großen Wert auf gut ausgebildete Nachwuchskräfte. Daher freut es mich besonders, dass unsere Auszubildenden solch hervorragende Leistungen erzielen.“

Die angehenden Fachkräfte absolvieren gerade ihre dreijährige Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten und werden diese im Juli 2020 beenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht