MyMz
Anzeige

Kriminalität

Täter scheitert bei Firmeneinbruch

Diebesgut nahm der Unbekannte bei seinem Einbruchsversuch in Regensburg zwar nicht mit, er hinterließ aber einen Sachschaden.

Der Täter hinterließ einen Sachschaden von 200 Euro. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Der Täter hinterließ einen Sachschaden von 200 Euro. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Regensburg.Eine Firma in der Friedenstraße in Regensburg sollte das Ziel eines bislang unbekannten Einbrechers werden. Das teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz am Freitag mit.

Zwischen Mittwoch 18:00 Uhr und Donnerstag 06:00 Uhr versuchte ein unbekannter Täter gewaltsam die Haupteingangstür einer Firma aufzuhebeln. Das gelang ihm nicht, allerdings hinterließ er einen Sachschaden von 200 Euro.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wahrnehmungen diesbezüglich werden an die Telefonnumer 0941/506-2888 erbeten. (am)

Kriminalität

Zahlreiche Einbrüche in Regensburg

Am Mittwoch wurde in zwei Wohnungen, einem Bürogebäude und einer Arztpraxis in der Innenstadt eingebrochen.

Weiterführende Links aus Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und ihrem Messenger bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht