MyMz
Anzeige

Regensburg

Traumzeit-Familien hatten Spaß im Bayerwald

Getreu dem Motto „Helping Kids – Having Fun“ lud die Freimaurer-Loge „Walhalla zu den fünf Rosen“ von Traumzeit e. V. betreute Familien zu einem erlebnisreichen Sommerausflug ein.

Die Kinder hatten sichtlich Freude an dem Programm.  Foto: Ute Guggenberger
Die Kinder hatten sichtlich Freude an dem Programm. Foto: Ute Guggenberger

Regensburg.Der Verein kümmert sich um krebskranke Kinder und deren Familien in Ostbayern. Rund 40 Personen waren der Einladung gefolgt. Für die Gruppe wurde ein buntes Programm in St. Englmar im Bayerischen Wald organisiert. Bei der Sommerrodelbahn bekamen alle ein VIP-Bändchen für die Verpflegung und es standen unbegrenzte Fahrchips zur Verfügung, so dass die Kinder und deren Eltern gut drei Stunden unzählige Runden auf den Rodelbahnen und der Achterbahn drehen konnten. Es war eine ausgelassene Stimmung und viel positive Energie lag in der Luft.

Insgesamt fuhren die Teilnehmer knapp 250 Fahrten. Bevor es dann zur nächsten Station weiterging, stärkten sich noch alle beim gemeinsamen Mittagessen. Nach der Schnelligkeit auf der Rodelbahn ging es jetzt in die luftige Höhe zum Waldwipfelweg. Jeder erkundete in seinem Tempo das Gelände und genoss die Aussicht. Zum Abschluss wurde es im „Verdrehten Haus“ nochmal lustig und alle hatten ihren Spaß, witzige Erinnerungsfotos zu schießen. Einige Vertreter der Freimaurer-Loge waren beim Ausflug dabei und freuten sich, dass sie den Kindern und deren Familien einen unbeschwerten Tag ermöglichen konnten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht