MyMz
Anzeige

MUSIK

Ukulele-Rekord: 155 spielten gleichzeitig

Die Ukulele Fieber-Company feierte Eröffnung und wagte sich an das erste Massenkonzert auf dem Zupfinstrument.
Von Daniel Steffen, mZ

Kurt Meimer leitet den erfolgreichen Rekordversuch an. Foto: Steffen

Regensburg. Er ist da, der erste Ukulele-Deutschlandrekord: 155 Menschen musizierten auf der Wiese vor der kaufmännischen Berufsschule gleichzeitig – und übertrafen die Erwartungen von Veranstalter Kurt Meimer bei weitem. „Ukulele-Kurt“, wie der Inhaber des Geschäfts „Ukulele Fieber-Company“ genannt wird, hat also allen Grund zur Freude. Dass der Rekord auch seine Richtigkeit hat, konnte Notar Norbert Mayer bezeugen: Er zählte alle Musiker einzeln durch – und machte den Rekord dadurch offiziell.

Der Rekordversuch selbst gestaltete sich einfach: „Charivari“-Moderator Robert Huber forderte die musizierenden Gäste dazu auf, jeweils Zehner-Reihen zu bilden, damit Norbert Mayer leichtes Spiel mit dem Zählen hatte.

Schon beim zwischenzeitlichen Ausrufen des hundertsten Teilnehmers brach bei allen Anwesenden großer Jubel aus, war bereits zu diesem Zeitpunkt klar, dass der Rekordversuch erfolgreich verlaufen wird. Jetzt galt es nur noch, dass alle gemeinsam den „Bruder Jakob“ anstimmten.

Das klappte – trotz unterschiedlicher musikalischer Befähigung – hervorragend. Im Anschluss folgte eine „Bruder Jakob“-Version im Kanon, um den Schwierigkeitsgrad leicht zu steigern.

Dann, nach gerade 15 Minuten, war das Werk vollbracht – und die Gäste konnten in den Partyteil übergehen. Schließlich gab es für „Ukulele-Kurt“ noch etwas anderes zu feiern: Die Eröffnung seines Geschäfts an neuer Adresse. Von der Rote-Stern-Gasse in die Lilienthalstraße 6 umgezogen, können er und seine Frau Charlotte Meimer ihre Musikinstrumente nun auf einer Fläche von 91 Quadratmetern anbieten.

Unter die Gäste mischte sich auch Erfolgsproduzent Günter Behrle, der Songs wie „Santa Maria“ oder „Patrona Bavariae“ in die deutschen Charts brachte. Im leuchtend-blauen Hawaii-Hemd gewandet und mit einem rosa Blumenkranz um den Hals, machte er den Rekord-Spaß gerne mit. Für Deutschland war es der erste eingetragene Ukulele-Rekordversuch überhaupt. Den Weltrekord stellten nicht die Hawaiianer selbst, sondern die Engländer auf. In London spielten 851Musiker gleichzeitig.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht