MyMz
Anzeige

Regensburg

Unterstützung für KlinikClowns

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert KlinikClowns Bayern e.V. mit 27 828 Euro.

Conny Michels überreicht KlinikClown „Dr. Pomodoro“, Elisabeth Makepeace und „Dr. Rosa Socke
Conny Michels überreicht KlinikClown „Dr. Pomodoro“, Elisabeth Makepeace und „Dr. Rosa Socke" (v.l.) den Spendenscheck. Foto: Andrea Andrade

Regensburg.Großzügige Unterstützung für Besuche der KlinikClowns in Altenpflege und Palliativbereich: Die Deutsche Postcode Lotterie fördert KlinikClowns Bayern e.V. mit 27 828 Euro. Dies ermöglicht Einsätze der Clowns in München, Rosenheim, Regensburg und Aschaffenburg. Elisabeth Makepeace, Vorsitzende von KlinikClowns Bayern, freut sich sehr, dass Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie in Bayern mit dem Kauf der Lose Besuche der KlinikClowns auf Palliativstationen und in Altenpflegeheimen unterstützen. Petra Rottmann, Head of Charities bei der Deutschen Postcode Lotterie, ist ihrerseits von der Initiative begeistert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht