MyMz
Anzeige

Politik

Wahlkampf auf Regensburgs Straßen

Am 14. Oktober ist Landtagswahl in Bayern. Vorab wirbt am Domplatz unter anderem AfD-Politiker Björn Höcke um Stimmen.
Von Regina Kirschner und Laura Schabenberger

Bürger gehen für ihre politische Überzeugung auf die Straße: 2017 versammelten sich zahlreiche Demonstranten vor dem Alten Rathaus in Regensburg.Foto: Steffen
Bürger gehen für ihre politische Überzeugung auf die Straße: 2017 versammelten sich zahlreiche Demonstranten vor dem Alten Rathaus in Regensburg.Foto: Steffen

Regensburg.Parteien und Vereine werben in Regensburg bei Kundgebungen für ihre Ideen. Unter anderem findet am Samstag, 6. Oktober die Demo #bayernbleibtbunt statt. Rund 1000 Demonstranten werden dazu erwartet. Bei einer Kundgebung am Dienstag, 9. Oktober, auf dem Dachauplatz ist das Thema die dritte Option beim Geschlechtseintrag. Die Bundestagsabgeordnete, Sahra Wagenknecht von den Linken, spricht am Mittwoch, 10. Oktober, auf dem Regensburger Haidplatz.

Der AfD-Direktkandidat für den Landtag, Benjamin Nolte, steckt große Hoffnungen in die Wahlkampfveranstaltung seiner Partei am 11. Oktober ab 19 Uhr. Als Redner wird auch der Fraktionsvorsitzende der AfD im Thüringer Landtag, Björn Höcke, sprechen. Insgesamt acht verschiedene Redner der Partei Bündnis 90/Die Grünen stellen ihre politischen Ideen unter dem Motto „Wir wollen Vielfalt feiern“ am Freitag, 12. Oktober, vor.

Eine detaillierte Übersicht finden Sie hier:

Mehr Berichte und alle Kandidaten aus Regensburg im Check finden Sie in unserem MZ-Spezial zur Landtagswahl!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht