MyMz
Anzeige

Gefahr

Zwei Unbekannte näherten sich Kindern

Betroffen waren eine Elfjährige in Regensburg und ein Achtjähriger in Burgweinting. Zu Straftaten kam es laut Polizei nicht.

Unbekannte suchten in Regensburg und Burgweinting Kontakt zu zwei Kindern. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Unbekannte suchten in Regensburg und Burgweinting Kontakt zu zwei Kindern. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Regensburg.Am vergangenen Freitag sind in Regensburg und Burgweinting Kinder von Unbekannten angesprochen bzw. ungefragt begleitet worden. Zu Straftaten kam es laut Polizei nicht.

Gegen 11.10 Uhr verfolgte ein Unbekannter ein Elfjähriges Mädchen auf ihrem Heimweg von der Theodor-Storm-Straße bis in die Augsburger Straße. Gesprochen hat der Mann laut Angaben des Mädchens nicht. Die Elfjährige gab an, der Mann sei etwa 170 Zentimeter groß und dick gewesen. Er trug ein blaues T-Shirt und eine braune Hose. Das Mädchen schätzt das Alter des Unbekannten auf etwa 35 Jahre.

Mann sprach Jungen an

Ebenfalls am Freitag, gegen 17 Uhr, sprach ein Unbekannter in der Römerstraße auf Höhe einer Bäckerei einen Achtjährigen an. Der Unbekannte fragte den Jungen, ob er ihn nach Hause fahren solle. Der Bub beschrieb den Mann als etwa 65 Jahre alt und schlank. Der Hochdeutsch sprechende Mann soll einen blauen Pullover und blaue Jeans getragen haben.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht