mz_logo

Dult
Mittwoch, 20. Juni 2018 30° 3

Volksfest

Senioren feierten auf der Dult

Zum Seniorennachmittag auf der Maidult kamen mehrere hundert Gäste aus Stadt und Landkreis Regensburg.
von Daniel Steffen

Die Senioren ließen sich das Festbier schmecken. Foto: Steffen
Die Senioren ließen sich das Festbier schmecken. Foto: Steffen

Regensburg.Der Gerstensaft spritzte kurz in alle Richtungen, trotzdem gelang Landrätin Tanja Schweiger der Fassanstich vorbildlich. Mit nur zwei Schlägen zapfte sie am Dienstagnachmittag im Glöckl-Zelt das erste Fass Bischofshof-Festbier an. Nach diesem feierlichen Akt war der Seniorennachmittag des Sozialverbandes VdK eröffnet – und gemeinsam mit den offiziellen Repräsentanten erhoben die Besucher ihre Maßkrüge zum Prosit.

Mehrere Hundert Gäste aus Stadt und Landkreis waren es, die sich im Lauf des Nachmittags im Festzelt einfanden. Besonders zahlreich erschienen die Gäste aus Obertraubling, die aus ihrer Gemeinde mit kostenlosen Zubringer-Bussen zur Dult anreisen konnten. Auch die Pentlinger Fraktion präsentierte sich in großer Zahl, so dass sich die Reihen im Glöckl-Zelt gut füllten. Das städtische Grußwort sprach in Vertretung der Bürgermeisterin Kerstin Radler von den Freien Wählern – und neben den Landtagsabgeordneten Sylvia Stierstorfer (CSU) und Margit Wild (SPD) schaute auch der Grünen-Bundestagsabgeordnete Stefan Schmidt bei der Veranstaltung vorbei. Wie er im Gespräch mit unserer Zeitung sagte, fühle er sich den Senioren sehr verbunden. So habe er als Zivildienstleistender Ausflüge für Seniorenheim-Bewohner mitgestaltet und während des Lehramt-Studiums in der Altenpflege gearbeitet. Somit wisse er ganz genau, dass der Seniorennachmittag für ältere und einsame Menschen eine gute Gelegenheit sei, sich unter das Volk zu mischen und ins Gespräch zu kommen.

Den ganzen Tag lang hatte Gastgeber Alfred Glöckl ausgewählte Speisen und Getränke zu vergünstigten Preisen im Angebot. Für die musikalische Unterhaltung sorgten in bewährter Weise die Regenstaufer Musikanten.

Am heutigen Mittwoch findet auf der Herbstdult der zweite Familientag statt. Ermäßigte Preise gibt es dann sowohl bei den Fahrgeschäften als auch an den Imbissbuden. Im Hahn-Zelt lockt ein buntes Kinderprogramm die jungen Gäste.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht