MyMz
Anzeige

Tradition

Maibaumklau: Auslöse bei der Herbstdult

Eine Gruppe aus Rosenhof-Wolfskofen klaute den Maibaum vor dem Hahn Zelt in Regensburg. Der Wirt löste seine Schulden ein.

Die Diebe wurden für ihre Tat belohnt. Foto: Hahn Zelt / H.C. Wagner
Die Diebe wurden für ihre Tat belohnt. Foto: Hahn Zelt / H.C. Wagner

Regensburg.Der Dultbaum vor dem Hahn Zelt ist ein beliebter Treffpunkt für Dultgänger. Aber er zieht inzwischen auch regelmäßig das Interesse einer ganz anderen Personengruppe an. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass er heuer wieder zur Maidult für eine kurze Zeit vom Dultplatz „verschwand“. Erst nach zähen Verhandlungen wurde der Baum wieder zurückgegeben. Die Auslöse wurde für die Herbstdult im Hahn Zelt vereinbart. Die Maibaumklaugruppe aus Rosenhof-Wolfskofen feierte am Wochenende ihre Auslöse. Vor rund zehn Jahren haben sich Mitglieder der Feuerwehr, des Sportvereins und der dortigen KLJB-Ortsgruppe zusammengetan, um in Stadt und Landkreis Regensburg nach „klaubaren“ Bäumen zu suchen. Für Festwirt Michael Hahn eine Ehrensache: „Wir sind uns dieser Tradition bewusst und haben unsere Schulden ordnungsgemäß eingelöst.“

Alles zur Dult in Regensburg

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht