mz_logo

Regensburg-Stadt
Dienstag, 17. Juli 2018 30° 3

Kontakt

Festspiel-Flirts: So klappt’s im Schloss

Der Glamourevent ist wie gemacht dafür, Menschen kennenzulernen. Wie das geht, erklärt Kommunikationstrainer Florian Peters.
von Heike Haala

So romantisch können Sommerabende im Schloss sein. Wer dann noch seinem Traummann oder seiner Traumfrau begegnet, sollte diese Gelegenheit nicht verstreifen lassen. Foto: Odeon Concerte
So romantisch können Sommerabende im Schloss sein. Wer dann noch seinem Traummann oder seiner Traumfrau begegnet, sollte diese Gelegenheit nicht verstreifen lassen. Foto: Odeon Concerte

Regensburg.Bis zu 3000 Menschen besuchen die Schlossfestspiele jeden Abend. Unter ihnen sind auch viele alleinstehende Menschen, die gerade auf der Suche nach einem Partner sind. Deswegen gibt der Regensburger Kommunikationstrainer und Musiker Florian Peters am Premierentag Tipps, wie der Festspiel-Flirt auch gelingt.

„Die Schlossfestspiele sind wie gemacht dafür, Menschen kennenzulernen“, sagt Peters. Hierher kommen viele Menschen, die Lust haben, sich zu amüsieren und Spaß am Sehen und Gesehenwerden. Ob geschäftlich, privat oder auf der Suche nach einem Partner – auf den Schlossfestspielen kommen die Menschen ohnehin schnell miteinander ins Gespräch. Außerdem hat sich jeder sein Lieblingskonzert ausgesucht. So lassen sich schnell gemeinsame Interessen finden.

Am besten eignen sich Peters zufolge Zweiergespanne, um andere Menschen kennenzulernen. Zwei Personen können sich leicht zu einer Gruppe an einem der Bistrotische dazustellen oder sich eine freie Ecke an einem der Gartentische schnappen. Allerdings sollten sich diese beiden vor dem Start in den Festspielabend darauf verständigt haben, dass es okay ist, wenn einer von ihnen für einen kurzen Flirt ausschert.

Wir beantworten die zehn wichtigsten Fragen zu den Schlossfestspielen

Das Risiko der Improvisation

Florian Peters ist Musiker und Kommunikationstrainer Foto: Thomas Ratjen
Florian Peters ist Musiker und Kommunikationstrainer Foto: Thomas Ratjen

Wer dann einen Menschen entdeckt, den er gerne kennenlernen möchte, muss sich überlegen, ob er den Mut hat, diesen auch anzusprechen und was er in diesem Fall sagt. Peters rät, dem ersten Impuls nachzugeben: Langes Warten oder Grübeln baue nur innerlichen Druck auf. Dieser innere Kampf sollte aber am besten erst gar nicht beginnen. Der Flirtwillige könne sich stattdessen bewusstmachen, dass er einen schönen Abend im Schloss haben und Menschen kennlernen will.

Dann gilt es, einen Anfang zu finden. Peters ist kein Freund von vorgefertigten Anmachsprüchen. Er findet es besser, wenn sich die Menschen auf das Risiko Improvisation einlassen. Ob es eine beeindruckende gesangliche Darbietung, ein leckerer Snack oder die anstrengende Suche nach einem Parkplatz ist – wer zeigt, was er wahrnimmt, tut sich mit dem Gesprächseinstieg leicht. Ist das Gegenüber erst einmal angesprochen, gilt es laut Peters, bei einem Thema zu bleiben und auf diese Weise mehr übereinander herauszufinden. Alter, Beruf oder Hobbys einfach der Reihe nach abzufragen, helfe nicht weiter. Natürlichkeit und Frechheit dagegen ziehen.

Es folgt der dritte Schritt. „Das Closing“, sagt Peters. Wer schon den Mut aufaufgebracht hat, eine Person anzusprechen, sollte den Kontakt dann auch halten – ob per Telefonnummer oder auf Facebook, das sei relativ egal. Peters rät etwa zu einer Einladung auf einen Kaffee oder ein Glas Wein.

Hier sehen Sie alle Folgen Schlossfestspiele-TV aus dem vergangenen Jahr

Ein Nein gilt es in jedem Fall zu respektieren. Davon müsse sich aber niemand die Laune oder das Konzert verderben lassen. „So eine Absage kann 1000 Gründe haben, die nichts mit einem zu tun haben müssen“, sagt Peters.

Ein Rückzieher muss aber nicht immer von der angesprochenen Person ausgehen. Es kann ja auch sein, dass die sich im Verlauf des Gesprächs als nicht ganz so bezaubernd erweist, wie es vielleicht erst noch den Anschein gemacht haben mag. Wer deswegen lieber den Rückzug antreten will, hat es auf den Schlossfestspielen leicht. Peters rät in diesem Fall dazu, sich erst einmal weniger ins Gespräch einzubringen. Als Nächstes könnte sich der Entzauberte mit einer kurzen Verabschiedung aus der Affäre ziehen. Es genüge, anzukündigen, sich einen Drink an der Bar zu holen oder wieder bei den eigenen Leuten vorbeisehen zu wollen. „In so einem lockeren Rahmen braucht man nicht lange begründen, warum man ein Gespräch beendet“, sagt Peters.

Lieber selbst glänzen

So gut sich die Schlossfestspiele zum Kennenlernen eignen: Für ein möglicherweise daraus resultierendes erstes Date ist der Konzertreigen eher nichts. Peters erklärt: Wer den Angebeteten oder die Angebetete zum ersten Mal alleine trifft, soll auf ein unkompliziertes Ambiente wie ein Café oder eine Bar setzten. Immerhin will er oder sie selbst glänzen und nicht vom Festspiel-Ambiente überstrahlt werden. Eine Wahnsinns-Kulisse wie das Schloss könne beim Gegenüber zudem einen unangenehmen Verdacht wecken: Den, dass der Einladende glaubt, selbst nicht genug zu sein. Weiterhin kann es auch bei einem Date sein, dass sich schon währenddessen Enttäuschung auf der einen, auf der anderen Seite oder auf beiden Seiten breitmacht. Sitzen die Verabredeten dann schon auf ihren Tribünenplätzen, sind sie dazu verdammt, das Konzert – oder vielleicht sogar eine ganze Oper – nebeneinander auszuharren.

Mit den Schlossfestspielen startet auch die dritte Staffel von Schlossfestspiele-TV.

Zu sehen ist Schlossfestspiele-TV im Internet auf www.mittelbayerische.de, www.facebook.de/mittelbayerische sowie auf www.schlossfestspiele-regensburg.de. Alle Sendungen sind auch in unserer Mediathek abrufbar.

Alle Artikel über die Schlossfestspiele finden Sie in unserem Dossier

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht