MyMz
Anzeige

Auszeichnungen

Preisgekrönt: Buchhandlung Dombrowsky

Die erlesene Kooperation 5 plus, der Ulrich Dombrowsky seit Herbst 2013 angehört, erhält bei der Frankfurter Buchmesse 2014 den Julius-Campe-Preis.

Das Team der Regensburger Buchhandlung Dombrowsky Foto: Dombrowsky

Regensburg.Der Julius-Campe-Preis des Hoffmann und Campe Verlages geht in diesem Jahr an die Buchhandlungskooperation 5 plus, einen Zusammenschluss von acht unabhängigen literarischen Buchhandlungen, an dem auch die Regensburger Buchhandlung Dombrowsky beteiligt ist. „Damit wird auch die literaturvermittelnde Rolle des Buchhändlers vor Ort ausgezeichnet“, sagte Verlagsgeschäftsführer Daniel Kampa am Montag in Hamburg.

Die Auszeichnung, die nach dem Verleger Julius Campe (1792-1867) benannt ist, gilt Persönlichkeiten oder Institutionen, die sich auf herausragende Weise literaturkritische und literaturvermittelnde Verdienste erworben haben. Der Preis wird am 10. Oktober während der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Die Buchhandlungskooperation 5 plus, 2009 unter der Initiative von Wilfried Weber von der Buchhandlung Felix Jud in Hamburg begründet, ist ein freier Zusammenschluss von acht unabhängigen literarischen Buchhandlungen, die ihre Hauptaufgabe in der Vermittlung von Literatur sehen. Zur Gruppe gehören in Deutschland die Buchhandlungen Klaus Bittner in Köln, Dombrowsky in Regensburg, Felix Jud in Hamburg, Lehmkuhl in München, Schleichers in Berlin und die Buchhandlung zum Wetzstein in Freiburg, in Österreich Leporello in Wien und in der Schweiz Librium in Baden. Die acht Buchhandlungen zeichnen sich aus durch literarische Fachkompetenz, Liebe zum Buch und zur Literatur, ein vielfältiges, erlesenes Angebot, individuelle Beratung und ausgezeichneten Kundenservice. Sie sind ein Ort für literarische Gesprächskultur und aktive und wesentliche Förderer kultureller Angebote und Veranstaltungenin ihren jeweiligen Städten. Mit dem gleichnamigen Magazin 5 plus erscheint zweimal im Jahr ein beliebtes Literaturmagazin, das sich als wichtige unabhängige Stimme der Literaturvermittlung etabliert hat. In der Edition 5 plus verlegen die Buchhändler bisher unveröffentlichte Texte namhafter Autoren. (dpa)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht